August 22, 2018

DIAG Deutsche Investoren AG – Hauptversammlung 2018

Magdeburg

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft zur ordentlichen Hauptversammlung am Samstag, den 8.9.2018 um 10.30 Uhr in das Restaurant Los Gauchos Steak Haus, Breiter Weg 202, 39104 Magdeburg ein.

Tagesordnung

TOP 1:

Abberufung von Herrn Sören Dannenberg aus dem Aufsichtsrat

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor zu beschließen, Herrn Sören Dannenberg aus dem Aufsichtsrat abzuberufen.

Vorstand und Aufsichtsrat weisen darauf hin, dass die Abberufung nach § 103 AktG keiner Begründung bedarf; der Beschluss bedarf einer Mehrheit, die mindestens 3/4 der abgegebenen Stimmen umfasst.

TOP 2:

Wahl eines neuen Aufsichtsratsmitgliedes

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, Herrn René Geib bis zur Beendigung der Hauptversammlung als Mitglied des Aufsichtsrats zu bestellen, die über die Entlastung für das zweite Geschäftsjahr nach dem Beginn der Amtszeit beschließt.

TOP 3:

Wahl eines weiteren Aufsichtsratsmitgliedes

Das Mitglied des Aufsichtsrats Herr Jens Burbach hat sein Amt mit Wirkung zum Ende der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung durch schriftliche Erklärung gegenüber Vorstand und Aufsichtsrat niedergelegt. Deshalb ist eine Neuwahl erforderlich.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, Frau Manuela Spiegel bis zur Beendigung der Hauptversammlung als Mitglied des Aufsichtsrats zu bestellen, die über die Entlastung für das zweite Geschäftsjahr nach dem Beginn der Amtszeit beschließt.

TOP 4:

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der DIAG Deutsche Investoren AG zum 31.12.2017, des zusammengefassten Lageberichtes für das Geschäftsjahr 2017, des Berichtes des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2017 sowie des erläuternden Berichts des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017

Der Aufsichtsrat hat den vom Vorstand aufgestellten Jahresabschluss der DIAG Deutsche Investoren AG für das Geschäftsjahr 2017 gemäß §§ 172, 173 AktG am 04.04.2018 gebilligt und den Jahresabschluss damit festgestellt. Eine Beschlussfassung durch die Hauptversammlung entfällt daher.

TOP 5:

Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Jahresfehlbetrag in Höhe von 3.411,78 € für das Geschäftsjahr 2017 mit dem Gewinnvortrag der Vorjahre zu verrechnen. Der Gewinnvortrag auf das Jahr 2018 beträgt somit 202.334,47 €.

TOP 6:

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017 die Entlastung zu erteilen.

TOP 7:

Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2017

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2017 die Entlastung zu erteilen.

TOP 8:

Beschlussfassung über die Aufhebung der Kostenregelung

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die in der ordentlichen Hauptversammlung am 14.04.2012 beschlossene Kostenregelung aufzuheben.

Gesamtanzahl der Aktien und Stimmrechte zum Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung

Zum Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung beträgt das Grundkapital der Gesellschaft € 204.650 und ist eingeteilt in 204.650 auf den Namen lautende Stückaktien. Die Gesamtzahl der Aktien und Stimmrechte an der Gesellschaft zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einberufung der Hauptversammlung beträgt damit jeweils 204.650. Aus von der Gesellschaft gehaltenen oder ihr gemäß § 71d Aktiengesetz zuzurechnenden eigenen Aktien können keine Stimmrechte ausgeübt werden; zum Zeitpunkt der Bekanntmachung der Einberufung der Hauptversammlung hält die Gesellschaft keine eigenen Aktien.

 

Magdeburg, den 25. Mai 2018

DIAG Deutsche Investoren AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge