August 18, 2018

Entrade Energiesysteme AG Düsseldorf – Hauptversammlung

ENTRADE Energiesysteme AG
Düsseldorf
Einberufung der ordentlichen Hauptversammlung

Wir laden unsere Aktionäre zu der am
5. September 2014, um 12:00 Uhr, in Düsseldorf
(Dr. Thompson’s, Schwanenhöfe, Erkrather Straße 232, 40233 Düsseldorf),

stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung der ENTRADE Energiesystem AG („Gesellschaft“) mit Sitz in Düsseldorf, eingetragen im Handelsregister des AG Düsseldorf unter HRB 62138, ein.
Tagesordnung


TOP 1:

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2013 (Abschlussstichtag) und des Lageberichts für das Geschäftsjahr 2013 und des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2013.

Diese Unterlagen sowie der Vorschlag des Vorstands für die Verwendung des Bilanzgewinns liegen ab sofort in den Räumen der Hauptverwaltung der Gesellschaft, Zimmerstr. 15a, 40215 Düsseldorf, zur Einsicht der Aktionäre aus und werden auf Verlangen jedem Aktionär unverzüglich und kostenlos in Abschrift überlassen. Sie stehen ebenfalls zum Download im Internet unter http://www.entrade.de/ir.html zur Verfügung.
TOP 2:

Verwendung des Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2013

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzgewinn in Höhe von 3.660,59 EUR (in Worten: dreitausendsechshundertsechzig Euro und neunundfünfzig Euro Cent) wie folgt zu verwenden:
(a)

Ausschüttung einer Dividende an die Aktionäre von 0,00 EUR (in Worten: null Euro) je Stückaktie.
(b)

Einstellung in Gewinnrücklagen in Höhe von 0,00 EUR (in Worten: null Euro).
(c)

Gewinnvortrag in Höhe von 3.660,59 EUR (in Worten: dreitausendsechshundertsechzig Euro und neunundfünfzig Euro Cent).
TOP 3:

Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2013

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand der Gesellschaft, Herrn Julien Uhlig, für das am 31. Dezember 2013 beendete Geschäftsjahr Entlastung zu erteilen.
TOP 4:

Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2014

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor,
1.

Graf Emmanuel Beissel von Gymnich für seine Tätigkeit als Aufsichtsrat in dem am 31. Dezember 2013 beendeten Geschäftsjahr Entlastung zu erteilen.
2.

Gräfin Anne Beissel von Gymnich für ihre Tätigkeit als Aufsichtsrat in dem am 31. Dezember 2013 beendeten Geschäftsjahr Entlastung zu erteilen.
3.

Frau Angela Uhlig-van Buren für ihre Tätigkeit als Aufsichtsrat in dem am 31. Dezember 2013 beendeten Geschäftsjahr Entlastung zu erteilen.
4.

Herrn Kay Springorum für seine Tätigkeit als Aufsichtsrat in dem am 31. Dezember 2013 beendeten Geschäftsjahr Entlastung zu erteilen.
5.

Herrn Hermann J. Ernst für seine Tätigkeit als Aufsichtsrat in dem am 31. Dezember 2013 beendeten Geschäftsjahr Entlastung zu erteilen.
6.

Herrn Ullrich Chudzian für seine Tätigkeit als Aufsichtsrat in dem am 31. Dezember 2013 beendeten Geschäftsjahr Entlastung zu erteilen

Bedingungen für die Teilnahme an der Hauptversammlung und die Ausübung des Stimmrechts

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind gemäß § 11.5 der Satzung die Aktionäre berechtigt, die sich spätestens am 29. August 2014 bei der Gesellschaft schriftlich unter der Anschrift Zimmerstr. 15a in Textform (§ 126b BGB) per Telefax unter 02447-218-1125 oder E-Mail m.mundt@entrade.de angemeldet und dieser ihren Anteilsbesitz nachgewiesen haben. Hierfür ist ein in Textform und in deutscher oder englischer Sprache erstellter Nachweis des Anteilsbesitzes durch das depotführende Institut erforderlich, der sich auf den Beginn des 15. August 2014, 00:00 Uhr, bezieht. Nach Eingang des Nachweises ihres Anteilsbesitzes bei der Gesellschaft werden den Aktionären Eintrittskarten für die Hauptversammlung übersandt.

Aktionäre können ihr Stimmrecht in der Hauptversammlung auch durch einen Bevollmächtigten ausüben lassen. Die Vollmacht, ihr Widerruf und der Nachweis der Vollmacht sind in Textform unter der oben genannten Adresse zu erteilen. Die Bevollmächtigten haben sich rechtzeitig selbst anzumelden oder durch den Aktionär anmelden zu lassen. Die Vorschrift des § 135 des Aktiengesetzes bleibt unberührt.

 

29. Juli 2014

ENTRADE Energiesysteme AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge