Januar 16, 2018

LANXESS Aktiengesellschaft – Ausgabe neuer Stückaktien

LANXESS Aktiengesellschaft
Köln
– ISIN DE0005470405 –
– WKN 547040 –
Mitteilung gemäß § 30 b) Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 WpHG

Die ordentliche Hauptversammlung der LANXESS Aktiengesellschaft hat am 13. Mai 2015 beschlossen, den Vorstand zu ermächtigen, das Grundkapital bis zum 22. Mai 2018 mit Zustimmung des Aufsichtsrats durch Ausgabe neuer auf den Inhaber lautender Stückaktien gegen Bar- oder Sacheinlagen einmalig oder mehrmals um bis zu insgesamt 18.304.587 EURO zu erhöhen (genehmigtes Kapital II).

Der Vorstand kann mit Zustimmung des Aufsichtsrats in den im Beschluss der Hauptversammlung vom 13. Mai 2015 näher bezeichneten Fällen das Bezugsrecht der Aktionäre ausschließen.

Der vollständige Wortlaut des Beschlusses ist Punkt 7 der am 27. März 2015 im Bundesanzeiger veröffentlichten Tagesordnung der Hauptversammlung der LANXESS Aktiengesellschaft zu entnehmen.

Der Beschluss der Hauptversammlung über die vorgenannte Schaffung des genehmigten Kapitals II und die entsprechende Satzungsänderung wurden am 26. Mai 2015 im Handelsregister beim Amtsgericht Köln eingetragen.

Köln, im Mai 2015

LANXESS Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge