Juli 23, 2018

Metec Ingenieur-Aktiengesellschaft Medizintechnik-Feinwerktechnik – Hauptversammlung 2018

Metec Ingenieur-Aktiengesellschaft Medizintechnik-Feinwerktechnik

Stuttgart

– Wertpapier-Kenn-Nr. 660 070 –

Einladung zur Hauptversammlung
Mitteilung nach § 125 AktG

Wir laden die Aktionäre unserer Gesellschaft ein zu der am

Donnerstag, den 26. Juli 2018, 14.00 Uhr im
Raum C204 vom „Treffpunkt Rotebühlplatz“, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

stattfindenden

ordentlichen Hauptversammlung.

Tagesordnung

1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses, des Berichtes des Vorstandes und des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2017

2.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Entlastung zu erteilen.

3.

Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2017

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Entlastung zu erteilen

4.

Neuwahl des Aufsichtsrates

Die Amtszeit des Aufsichtsrates endet satzungsgemäß mit Ablauf der Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2017.

Gemäß § 95 Satz 1, § 96 Abs. 1 letzter Fall AktG sowie § 9 Abs. 1 der Satzung besteht der Aufsichtsrat aus drei Mitgliedern, die von der Hauptversammlung gewählt werden.

Auf Beschluss des Amtsgerichtes Stuttgart ist anstelle des am 04.12.2017 verstorbenen Aufsichtsrates RA Hans-Peter Bürkle Herr Dipl. Ing. Gerhard Sedlmayr bestellt worden. Herr Gerhard Sedlmayr, Dipl. Ing. Werkstofftechnik, wohnhaft in 75331 Engelsbrand, hat sich bereit erklärt, für eine weitere Amtszeit zu kandidieren.

Herr Dr. Hans-Peter Kehrer, Dipl. Ing. Metallkunde, wohnhaft in 81547 München, hat sich bereit erklärt für eine weitere Amtszeit zu kandidieren.

Herr Dietmar Walter, Wirtschaftsprüfer / Steuerberater, wohnhaft in 75015 Bretten, hat sich bereit erklärt, für eine weitere Amtszeit zu kandidieren.

Herr Dr. Carsten Stoll, Rechtsanwalt, wohnhaft in 70825 Korntal, hat sich bereit erklärt, als Ersatzmitglied für eine Amtszeit zu kandidieren.

Der Aufsichtsrat schlägt vor, Herrn Walter, Herrn Sedlmayr und Herrn Dr. Kehrer sowie Herrn Dr. Stoll als Ersatzmitglied für eine Amtszeit in den Aufsichtsrat zu wählen.

5.

Vergütung des Aufsichtsrates

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Vergütung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2017 auf insgesamt 4.550.- € zuzüglich Auslagen festzulegen.

6.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2018

Der Aufsichtsrat schlägt vor, für das Geschäftsjahr 2018 die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft econne Treuhand GmbH, Stuttgart, für die Abschlussprüfung zu wählen.

Teilnahme an der Hauptversammlung

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechtes sind diejenigen Aktionäre berechtigt, die sich über ihre depotführende Bank bis spätestens zum 19. Juli 2018 beim Bankhaus Gebrüder Martin AG, Schlossplatz 7, 73033 Göppingen, angemeldet haben. Im Falle der Hinterlegung bei einer Wertpapiersammelbank oder einem Notar ist die Bescheinigung über die Hinterlegung innerhalb dieser Frist bei der Gesellschaft einzureichen.

 

Stuttgart, im Juni 2018

Metec Ingenieur-Aktiengesellschaft
Medizintechnik-Feinwerktechnik

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge