Juni 26, 2017

Regionalwert AG – Hauptversammlung 2017

Regionalwert AG Rheinland

Köln

Einladung zur Hauptversammlung

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

unser erstes Geschäftsjahr, das Rumpfgeschäftsjahr 2016, ist abgeschlossen. Von der Gründung am 18.04.2016 bis zum 31.12.2016 haben wir wichtige Entscheidungen für die Zukunft der Regionalwert AG Rheinland getroffen, eine Kapitalerhöhung vorbereitet und damit begonnen, das Netzwerk für regionale Bioprodukte im Rheinland aufzubauen.

Wir laden Sie hiermit ein zur ersten

ordentliche Hauptversammlung der Regionalwert AG Rheinland
am 13. Juli 2017 um 19.00 Uhr
in den Rotonda Business-Club, Salierring 32, 50676 Köln.

Tagesordnung

TOP 1: Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden

TOP 2: Vorlage des festgestellten Jahresabschluss zum 31.12.2016 durch den Vorstand

TOP 3: Vorlage des sozial-ökologischen Berichts 2016 des Breuner Hofes

TOP 4: Vorstellung der Partnerbetriebe durch die Betriebsleiter

TOP 5: Bericht des Aufsichtsrats

TOP 6: Darstellung der Entwicklungsziele des nächsten Jahres durch den Vorstand

TOP 7: Fragen der Aktionärinnen und Aktionäre an Vorstand und Aufsichtsrat

PAUSE

TOP 8: Beschlussfassung zum Verlustvortrag

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung folgenden Beschluss vor:

„Der Bilanzverlust zum 31. Dezember 2016 in Höhe von 106.346,39 Euro wird auf neue Rechnung 2017 vorgetragen.“

TOP 9: Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2016

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung folgenden Beschluss vor:

„Den Mitgliedern des Vorstands wird für das Geschäftsjahr 2016 Entlastung erteilt.“

TOP 10: Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2016

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung folgenden Beschluss vor:

„Den Mitgliedern des Aufsichtsrats wird für das Geschäftsjahr 2016 Entlastung erteilt.“

TOP 11: Wahl der Mitglieder des Aufsichtsrats

Gemäß § 30 Abs. 1 S. 3 AktG endet das Mandat des ersten Aufsichtsrats im Rumpfjahr 2016 mit der Beendigung der diesjährigen Hauptversammlung. In der diesjährigen Hauptversammlung muss der gesamte Aufsichtsrat neu gewählt werden. Der Aufsichtsrat der Regionalwert AG Rheinland setzt sich gemäß §§ 95 S. 1 und S. 2, 96 Abs. 1 AktG in Verbindung mit § 12 Abs. 1 der Satzung aus sechs Mitgliedern zusammen. Die in der Gründungsversammlung am 18.04.2106 und in der außerordentlichen Hauptversammlung am 02.03.2017 (Sven Johannsen) gewählten Aufsichtsratsmitglieder kandidieren erneut zur Wiederwahl. Der Aufsichtsrat schlägt der Hauptversammlung folgende Personen zur Wahl in den Aufsichtsrat vor:

Albrecht Burgmer: Geschäftsführer der Breuner Hof KG, Landwirt, wohnhaft in Lindlar

Hans v. Hagenow: Geschäftsführer der Haus Bollheim KG, Geschäftsführer der Bollheim Handels GmbH u. Co KG, Landwirt, wohnhaft in Zülpich

Benjamin Fröhling: Geschäftsführer der compreneur GmbH, wohnhaft in Bonn

Jakob Gielen: Geschäftsführer der Gielen Beteiligungsgesellschaft mbH, der Gielen Industriebeteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG, der Gielen Industriebeteiligungsgesellschaft mbH und der backbone management ag in Köln, wohnhaft in Köln

Stefan Gothe: Geschäftsführer kommunare GbR in Bonn, wohnhaft in Bonn

Sven Johannsen: Geschäftsführer SVENPROJEKTE, wohnhaft in Köln

Alle Mitglieder des Aufsichtsrats sind unter der Geschäftsadresse der Gesellschaft erreichbar.

Die Wahl erfolgt für die Zeit bis zur Beendigung der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das vierte Geschäftsjahr nach dem Beginn der Amtszeit beschließt; hierbei wird das Geschäftsjahr, in dem die Amtszeit beginnt, nicht mitgerechnet.

Die Hauptversammlung ist nicht an diesen Wahlvorschlag gebunden.

TOP 12: Beschlussfassung über die Bestellung des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2017

Der Aufsichtsrat schlägt der Hauptversammlung als Beschluss vor:

„Zum Abschlussprüfer der Regionalwert AG für das Jahr 2017 wird Herr Wirtschaftsprüfer Sascha Dähn aus Heidelberg bestellt.“

TOP 13: Verschiedenes

Unterlagen zur Einsicht

Die Unterlagen zu den Tagesordnungspunkten 2 und 5 sind ab heute in den Geschäftsräumen der Gesellschaft zur Einsicht ausgelegt und können dort eingesehen werden.

Anträge von Aktionärinnen/Aktionären zur Tagesordnung

sind ausschließlich an folgende Adresse der Gesellschaft zur richten:

Regionalwert AG Rheinland, Salierring 32, 50677 Köln

Zugänglich zu machende Anträge, die bis mindestens 14 Tage vor der Hauptversammlung, unter dieser Adresse eingehen, werden unverzüglich nach ihrem Eingang auf der Homepage der Regionalwert AG unter

www.regionalwert-rheinland.de

– Anträge zur Hauptversammlung – veröffentlicht. Anderweitig adressierte Anträge werden nicht berücksichtigt.

Übertragung der Stimmrechte

Wenn Sie nicht selbst an der Versammlung teilnehmen können, können Sie Ihr Stimmrecht durch eine/n Bevollmächtigte/n Ihrer Wahl ausüben lassen. Für die Vollmacht ist die Textform ausreichend (§ 21 der Satzung, Vorlage siehe Anhang). Als Bevollmächtigter stellt sich Stefan Gothe (Aufsichtsratsvorsitzender der Regionalwert AG Rheinland) gern zur Verfügung. Bitte senden Sie die ausgefüllte und unterschriebene Vollmacht an Stefan Gothe, Sebastianstraße 24, 53115 Bonn.

Bitte melden Sie sich mit einer kurzen Mail zur Hauptversammlung an

info@regionalwert-rheinland.de

an. Denken Sie bitte auch an gültige Ausweispapiere.

Mit besten Grüßen

 

10. Juni 2017

Dorle Gothe

Vorstand

Related posts

Springe zur Werkzeugleiste