Oktober 19, 2018

SGL CARBON SE – Ausgabe neuer Aktien

SGL CARBON SE
Wiesbaden
Bekanntmachungen gemäß § 30b Absatz 1 Nr. 2 WpHG
I.

Unter teilweiser Ausnutzung der Ermächtigung in § 3 Abs. 8 der Satzung der SGL Carbon SE hat der Vorstand am 26. Januar 2015 mit Zustimmung des Aufsichtsrats mit Wirkung vom 7. Februar 2015 beschlossen, das Grundkapital der SGL Carbon SE durch Ausgabe von 325.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien um Euro 832.000,00 gegen Bareinlage zu erhöhen. Die Durchführung der Kapitalerhöhung ist am 23. Februar 2015 in das Handelsregister des Amtsgerichts Wiesbaden eingetragen worden.

Die neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien sind ab dem Geschäftsjahr 2014 voll gewinnberechtigt. Sie wurden unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre im Rahmen des bestehenden Bonusplans der SGL Carbon SE entsprechend den dort festgelegten Bedingungen für die Mitarbeiter des Unternehmens ausgegeben.
II.

Des Weiteren hat der Vorstand unter teilweiser Ausnutzung der Ermächtigung in § 3 Abs. 6 (i) der Satzung der SGL Carbon SE ebenfalls am 26. Januar 2015 mit Zustimmung des Aufsichtsrats mit Wirkung vom 7. Februar 2015 beschlossen, das Grundkapital der SGL Carbon SE durch Ausgabe von 58.842 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien um insgesamt Euro 150.635,52 gegen Sacheinlage zu erhöhen. Die Durchführung der Kapitalerhöhung ist ebenfalls am 23. Februar 2015 in das Handelsregister des Amtsgerichts Wiesbaden eingetragen worden.

Die neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien sind ab dem Geschäftsjahr 2014 voll gewinnberechtigt. Sie wurden unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre im Rahmen des bestehenden Matching-Share-Plans der SGL Carbon SE entsprechend den dort festgelegten Bedingungen für die Mitarbeiter des Unternehmens ausgegeben.

Nach Durchführung der oben beschriebenen Kapitalerhöhungen unter Ziffer I. und II. beträgt das Grundkapital der SGL Carbon SE Euro 235.024.302,08. Es ist eingeteilt in 91.806.368 auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von jeweils Euro 2,56.

Wiesbaden, im Februar 2015

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge