4SC AG – Festlegung des Bezugspreises

Name Bereich Information V.-Datum Relevanz
4SC AG
Planegg
Gesellschaftsbekanntmachungen Festlegung des Bezugspreises 21.06.2019

4SC AG

Planegg

WKN (bestehende Aktien): A14 KL7
ISIN (bestehende Aktien): DE000A14KL72
WKN (Bezugsrechte): A2T R9C
ISIN (Bezugsrechte): DE000 A2TR9C8
WKN (Neue Aktien): A14 KL7
ISIN (Neue Aktien): DE000A14KL72

Festlegung des Bezugspreises

Der Bezugspreis für die bis zu 15.324.256 auf den Inhaber lautenden Stückaktien aus der vom Vorstand am 11. Juni 2019 mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom selben Tag grundsätzlich beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen aus genehmigtem Kapital mit Bezugsrecht der Aktionäre der 4SC AG jeweils mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie und mit voller Gewinnanteilberechtigung ab dem 1. Januar 2019 (nachstehend auch die „Neuen Aktien„) der

4SC AG
Planegg/Martinsried

wurde entsprechend den im Wertpapierprospekt vom 11. Juni 2019 und im Bezugsangebot vom 12. Juni 2019 dargelegten Grundlagen von der Gesellschaft am 21. Juni 2019 auf

EUR 2,37 je Neuer Aktie

festgelegt.

 

Planegg/Martinsried, im Juni 2019

4SC AG

Der Vorstand

 

Verkaufsbeschränkungen

Die Neuen Aktien werden nur in der Bundesrepublik Deutschland und in Luxembourg öffentlich angeboten. Weder die Bezugsrechte noch die Neuen Aktien (zusammen, die „Wertpapiere“) sind oder werden nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung („Securities Act“), oder bei den Wertpapieraufsichtsbehörden von Einzelstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika („USA“) registriert. Ein Angebot der Wertpapiere findet in den USA nicht statt.

TAGS:
Comments are closed.