DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen: Dividendenbekanntmachung

DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen

München

Dividendenbekanntmachung

Die ordentliche Hauptversammlung der DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen vom 6. Mai 2021 hat beschlossen, aus dem Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2020 in Höhe von EUR 33.175.406,19 eine Dividende in Höhe von EUR 0,12 je Aktie auf die dividendenberechtigten 3.526.182 Stückaktien auszuschütten und im Übrigen auf neue Rechnung vorzutragen.

Zahlstelle ist die Commerzbank AG, Frankfurt a.M., mit ihren sämtlichen Niederlassungen.

Die Dividende wird ab dem 11. Mai 2021 grundsätzlich unter Abzug von 25 % Kapitalertragsteuer sowie 5,5 % Solidaritätszuschlag auf die Kapitalertragsteuer (somit insgesamt 26,375 %) und ggf. Kirchensteuer auf die Kapitalertragsteuer über die Clearstream Banking AG durch die depotführenden Kreditinstitute ausgezahlt.

Der Abzug der Kapitalertragsteuer sowie des Solidaritätszuschlags entfällt bei inländischen Aktionären, die ihrer Depotbank eine sogenannte Nichtveranlagungsbescheinigung oder einen sogenannten Freistellungsauftrag mit ausreichendem Freistellungsvolumen vorgelegt haben.

Bei ausländischen Aktionären kann sich die einbehaltene Kapitalertragsteuer einschließlich des Solidaritätszuschlags auf Antrag nach Maßgabe bestehender Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem betreffenden Staat ermäßigen.

München, im Mai 2021

Der Vorstand

TAGS:
Comments are closed.