Ferantur AG – Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung (am Dienstag, den 19.12.2023, 10:00 Uhr)

von lgxpost

Artikel

Ferantur AG

Hamburg

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung
(virtuelle Hauptversammlung)

Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der

am Dienstag, den 19.12.2023, 10:00 Uhr,

stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung der Ferantur AG, Hamburg, ein.

 

 

Die Hauptversammlung findet als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten statt. Ort der Hauptversammlung im Sinne des Aktiengesetzes (AktG) ist der Sitz der Gesellschaft, Reeperbahn 1, Tanzende Türme, 18. OG, 20359 Hamburg.

 

 

I.

Tagesordnung

TOP 1 Vorlage und Feststellung des Jahresabschlusses 2022 (AR)

TOP 2 Lagebericht der Ferantur AG (Vst.)

TOP 3 Beschlussfassung zur Verwendung des Bilanzgewinns 2022

TOP 4 Beschlussfassung zur Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats

TOP 5 Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2023

TOP 6 Beschlussfassung zur Vergütung des Aufsichtsrats

TOP 7 Beschlussfassung für die Gründung einer Servicegesellschaft für Baufinanzierungen

TOP 8 Beschlussfassung für eine Sitzänderung

TOP 9 Beschlussfassung für eine Änderung der Rechtsform in eine GmbH

TOP 10 Beschlussfassung für Kapitalausstattung der Biometric Underwriting GmbH

TOP 11 Abschlusswort (AR)

 

 

II.

Unterlagen

Zum Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung geht der Inhalt dieser Einberufung mit Tagesordnung den Aktionären per Mail zu.

Die Beschlussvorlagen und Berichte sowie der Jahresabschluss 2022 sind nach Erstellung im geschlossenen Raum (wird eingerichtet, Info folgt kurzfristig per Mail) online zugänglich. Auf Verlangen wird jedem Aktionär unverzüglich und kostenlos eine Abschrift der Unterlagen erteilt.

 

 

III.

Weitere Angaben und Hinweise

Der Vorstand hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Hauptversammlung als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten abzuhalten.

Adresse für die Anmeldung, für Ergänzungsverlangen, Gegenanträge

Wir geben folgende Adresse für die Anmeldung zur virtuellen Hauptversammlung an:

Ferantur AG
Vorstand
Daniel Horenburg
Am Dorfbach 2
49838 Lengerich
Tel.: 01702107729
E-Mail: D.Horenburg@Ferantur.de

Diese Adresse gilt auch für etwaige Ergänzungsverlangen u./​o. Gegenanträge.

Anmeldung zur virtuellen Hauptversammlung

Nicht börsennotierte Gesellschaften sind in der Einberufung lediglich zur Angabe von Firma und Sitz der Gesellschaft, Zeit und Ort der Hauptversammlung, der Tagesordnung sowie oben genannter Adresse verpflichtet. Nachfolgende Hinweise erfolgen freiwillig.

Zur Ausübung des Stimmrechts sind diejenigen Aktionäre berechtigt, die sich rechtzeitig anmelden und am Tag der virtuellen Hauptversammlung im Aktienregister eingetragen sind.

Die Anmeldung muss der Gesellschaft unter der oben genannten Adresse mindestens sechs Tage vor der Versammlung, also bis zum 13.12.2023, 24 Uhr, per Mail oder in Textform an o.a. Adresse zugehen.

Um die virtuelle Hauptversammlung verfolgen zu können, erhalten die Aktionäre einen Link per Mail vom Vorstand der Ferantur AG bis zum 13.12.2023. Am Tag der Hauptversammlung müssen sich Aktionäre bzw. ihre Bevollmächtigten dann entsprechend des Links einloggen.

Die Aktien werden durch die Anmeldung zur virtuellen Hauptversammlung nicht gesperrt oder blockiert. Aktionäre können über ihre Aktien daher auch nach erfolgter Anmeldung weiterhin frei verfügen. Für das Teilnahme- und Stimmrecht ist der am Tag der virtuellen Hauptversammlung im Aktienregister eingetragene Aktienbestand maßgebend. Dieser wird dem Bestand zum Anmeldeschluss am 13.12.2023, 24:00 Uhr, entsprechen, da aus arbeitstechnischen Gründen mit Wirkung vom Ablauf des Anmeldeschlusses bis zum Ende des Tages der virtuellen Hauptversammlung keine Umschreibungen im Aktienregister vorgenommen werden (Umschreibungsstopp). Technisch maßgeblicher Bestandsstichtag ist daher der Ablauf des 13.12.2023. Erwerber von Aktien der Gesellschaft, die noch nicht im Aktienregister eingetragen sind, werden daher gebeten, Umschreibungsanträge so zeitnah, wie möglich zu stellen. Im Übrigen gelten die Bestimmungen der Satzung der Gesellschaft.

 

Hinweise zur Stimmrechtsausübung

Zur Ausübung des Stimmrechts sind nur diejenigen Aktionäre oder Bevollmächtigte berechtigt, die sich rechtzeitig zur virtuellen Hauptversammlung angemeldet haben.

 

Verfahren für die Stimmabgabe durch Bevollmächtigte

Aktionäre können ihr Stimmrecht durch einen Bevollmächtigten ausüben lassen. Die Erteilung einer Vollmacht, ihr Widerruf und der Nachweis der Bevollmächtigung gegenüber der Gesellschaft bedürfen der Textform (Brief oder Mail). Auch in diesem Fall ist eine rechtzeitige Anmeldung zur virtuellen Hauptversammlung erforderlich. Um die virtuelle Hauptversammlung verfolgen zu können, benötigen Bevollmächtigte die Zugangsdaten des Vollmachtgebers (Link).

 

Fragerecht der Aktionäre

Aktionäre und ihre Bevollmächtigten haben ein Fragerecht im Wege der elektronischen Kommunikation. Hierfür können sich Aktionäre und ihre Bevollmächtigten ordnungsgemäß auch im Verlaufe der virtuellen HV zu Wort melden. Der Vorstand entscheidet nach pflichtgemäßem, freiem Ermessen, wie er Fragen beantwortet.

 

Widerspruch gegen einen Beschluss der Hauptversammlung

Aktionäre und ihre Bevollmächtigten, die ihr Stimmrecht ausgeübt haben, können Widerspruch gegen einen Beschluss der Hauptversammlung erklären. Der Widerspruch kann am Tag der virtuellen Hauptversammlung ab deren Beginn bis zu deren Schließung durch den Versammlungsleiter an die E-Mail-Adresse D.Horenburg@Ferantur.de erklärt werden.

 

Hamburg, im November 2023

Ferantur AG

Der Vorstand

Werbung

Aktienkurse

Werbung

Werbung

Devisenkurse

Devisen

Devisen