ABO Wind Aktiengesellschaft – Bekanntmachung der Erhebung einer Anfechtungsklage nach § 246 Abs. 4 Satz 1 AktG

von lgxpost

Artikel

ABO Wind Aktiengesellschaft

Wiesbaden

Amtsgericht Wiesbaden, HRB 12024

ISIN DE0005760029 und WKN 576002

Bekanntmachung der Erhebung einer Anfechtungsklage gemäß § 246 Abs. 4 Satz 1 AktG

 

Gemäß § 246 Abs. 4 Satz 1 AktG geben wir bekannt, dass Aktionäre unserer Gesellschaft gegen die auf der außerordentlichen Hauptversammlung vom 27. Oktober 2023 gefassten Beschlüsse mit dem folgenden Inhalt:

Tagesordnungspunkt 1 (Formwechsel der Gesellschaft in die Rechtsform einer Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) unter Beitritt der Ahn & Bockholt Management GmbH und Feststellung der Satzung),

Tagesordnungspunkt 2 (Satzungsänderung über die Vergrößerung des Aufsichtsrats auf sechs Mitglieder) und

Tagesordnungspunkt 3 (Aufsichtsratswahlen)

 

Klage mit dem Antrag erhoben haben, die vorgenannten Beschlüsse für nichtig zu erklären.

Die Anfechtungsklage wird vor dem Landgericht Frankfurt am Main – Kammer für Handelssachen – unter dem Aktenzeichen 3-05 O 582/​23 geführt.

 

Wiesbaden, im Dezember 2023

ABO Wind Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Werbung

Aktienkurse

Werbung

Werbung

Devisenkurse

Devisen

Devisen