Generali Deutschland Pensionskasse AG – Bekanntmachung gemäß § 20 Abs. 6 AktG (Guo Guangchang hällt mehr als den vierten Teil der Aktien)

von Red. LG

Artikel

Generali Deutschland Pensionskasse AG

Aachen

Bekanntmachung gemäß § 20 Abs. 6 AktG

 

Herr Rechtsanwalt Dr. Achim Schmid, Allen & Overy LLP, Dreischeibenhaus 1, 40211 Düsseldorf, hat uns mit Schreiben vom 02. Januar 2024 im Namen und in Vertretung

1.

von Herrn Guo Guangchang (Familienname unterstrichen), wohnhaft Hong Kong (Sonderverwaltungszone), Volksrepublik China,

2.

der Fosun International Holdings Ltd., mit Sitz in Road Town, Britische Jungferninseln,

3.

der Alpha Hoper (BVI) Limited, mit Sitz in Road Town, Britische Jungferninseln,

4.

der Alpha Hoper (HK) Limited, mit Sitz in Hong Kong, Hong Kong (Sonderverwaltungszone), Volksrepublik China,

5.

der Taunus GP S.à.r.l., mit Sitz in Munsbach, Großherzogtum Luxemburg,

6.

der Taunus Insurance Opportunities SCS, mit Sitz in Munsbach, Großherzogtum Luxemburg,

7.

der Taunus Group S.A., mit Sitz in Munsbach, Großherzogtum Luxemburg,

8.

der Frankfurter Leben Holding GmbH & Co. KG, mit Sitz in Bad Homburg v. d. Höhe, Deutschland,

9.

der Frankfurter Pension Management & Service GmbH & Co. KG, mit Sitz in Grünwald, Deutschland,

mitgeteilt, dass

1.

Herr Guo Guangchang (Familienname unterstrichen), mittelbar über seine Beteiligung an der Fosun International Holdings Ltd., der Alpha Hoper (BVI) Limited, der Alpha Hoper (HK) Limited, der Taunus GP S.à.r.l., der Taunus Insurance Opportunities SCS, der Taunus Group S.A., der Frankfurter Leben Holding GmbH & Co. KG und der Frankfurter Pension Management & Service GmbH & Co. KG, eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1 und 4 AktG) und damit auch mehr als der vierte Teil der Aktien an der Generali Deutschland Pensionskasse AG gehört (§ 20 Abs. 1 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1, Abs. 2 Satz 1 und Abs. 4 AktG),

2.

die Fosun International Holdings Ltd., mittelbar über ihre Beteiligung an der Alpha Hoper (BVI) Limited, der Alpha Hoper (HK) Limited, der Taunus GP S.à.r.l., der Taunus Insurance Opportunities SCS, der Taunus Group S.A., der Frankfurter Leben Holding GmbH & Co. KG und der Frankfurter Pension Management & Service GmbH & Co. KG, eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1 und 4 AktG) und damit auch mehr als der vierte Teil der Aktien an der Generali Deutschland Pensionskasse AG gehört (§ 20 Abs. 1 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1, Abs. 2 Satz 1 und Abs. 4 AktG),

3.

die Alpha Hoper (BVI) Limited, mittelbar über ihre Beteiligung an der Alpha Hoper (HK) Limited, der Taunus GP S.à.r.l., der Taunus Insurance Opportunities SCS, der Taunus Group S.A., der Frankfurter Leben Holding GmbH & Co. KG und der Frankfurter Pension Management & Service GmbH & Co. KG, eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1 und 4 AktG) und damit auch mehr als der vierte Teil der Aktien an der Generali Deutschland Pensionskasse AG gehört (§ 20 Abs. 1 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1, Abs. 2 Satz 1 und Abs. 4 AktG),

4.

die Alpha Hoper (HK) Limited, mittelbar über ihre Beteiligung an der Taunus GP S.à.r.l., der Taunus Insurance Opportunities SCS, der Taunus Group S.A., der Frankfurter Leben Holding GmbH & Co. KG und der Frankfurter Pension Management & Service GmbH & Co. KG, eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1 und 4 AktG) und damit auch mehr als der vierte Teil der Aktien an der Generali Deutschland Pensionskasse AG gehört (§ 20 Abs. 1 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1, Abs. 2 Satz 1 und Abs. 4 AktG),

5.

die Taunus GP S.à.r.l., mittelbar über ihre Beteiligung an der Taunus Insurance Opportunities SCS, der Taunus Group S.A., der Frankfurter Leben Holding GmbH & Co. KG und der Frankfurter Pension Management & Service GmbH & Co. KG, eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1 und 4 AktG) und damit auch mehr als der vierte Teil der Aktien an der Generali Deutschland Pensionskasse AG gehört (§ 20 Abs. 1 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1, Abs. 2 Satz 1 und Abs. 4 AktG),

6.

die Taunus Insurance Opportunities SCS, mittelbar über ihre Beteiligung an der Taunus Group S.A., der Frankfurter Leben Holding GmbH & Co. KG und der Frankfurter Pension Management & Service GmbH & Co. KG, eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1 und 4 AktG) und damit auch mehr als der vierte Teil der Aktien an der Generali Deutschland Pensionskasse AG gehört (§ 20 Abs. 1 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1, Abs. 2 Satz 1 und Abs. 4 AktG),

7.

die Taunus Group S.A., mittelbar über ihre Beteiligung an der Frankfurter Leben Holding GmbH & Co. KG und der Frankfurter Pension Management & Service GmbH & Co. KG, eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1 und 4 AktG) und damit auch mehr als der vierte Teil der Aktien an der Generali Deutschland Pensionskasse AG gehört (§ 20 Abs. 1 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1, Abs. 2 Satz 1 und Abs. 4 AktG),

8.

die Frankfurter Leben Holding GmbH & Co. KG, mittelbar über ihre Beteiligung an der Frankfurter Pension Management & Service GmbH & Co. KG, eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1 und 4 AktG) und damit auch mehr als der vierte Teil der Aktien an der Generali Deutschland Pensionskasse AG gehört (§ 20 Abs. 1 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1, Abs. 2 Satz 1 und Abs. 4 AktG), und dass

9.

die Frankfurter Pension Management & Service GmbH & Co. KG, unmittelbar eine Mehrheitsbeteiligung (§ 20 Abs. 4 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1 AktG) und damit auch mehr als der vierte Teil der Aktien an der Generali Deutschland Pensionskasse AG gehört (§ 20 Abs. 1 AktG i.V.m. § 16 Abs. 1 und Abs. 2 Satz 1 AktG).

 

Aachen, im Januar 2024

Generali Deutschland Pensionskasse AG

Der Vorstand

Werbung

Aktienkurse

Werbung

Werbung

Devisenkurse

Devisen

Devisen