MPC Münchmeyer Petersen Capital AG – Bekanntmachung nach § 20 Abs. 6 AktG ( Elbrock GmbH gehört mehr als der vierte Teil der Aktien)

MPC Münchmeyer Petersen Capital AG

Hamburg

Bekanntmachung nach § 20 Abs. 6 AktG

Die Elbrock GmbH, Hamburg, Deutschland, die Elbrock Beteiligungsgesellschaft mbH, Hamburg, Deutschland, sowie Herr Dr. Axel Schroeder, Deutschland, haben uns gemäß § 20 Abs. 4 AktG mitgeteilt, dass ihnen jeweils mittelbar kraft Zurechnung gemäß § 16 Abs. 4 AktG eine Mehrheitsbeteiligung an der MPC Münchmeyer Petersen Capital AG („Gesellschaft“) gehört.

Die Zurechnung der Aktien erfolgt jeweils bis zu dem jeweiligen mitteilenden Unternehmen über die nachfolgend aufsteigend dargestellte Beteiligungskette:

1.

Elbrock GmbH

2.

Elbrock Beteiligungsgesellschaft mbH

3.

Dr. Axel Schroeder

Die Mitteilenden wiesen darauf hin, dass die Mitteilungs pflicht allein darauf beruht, dass den Mitteilenden die von der MPC Münchmeyer Petersen & Co. GmbH an der Gesellschaft gehaltene Beteiligung vollständig gemäß § 16 Abs. 4 AktG zugerechnet wird, auch wenn die Mitteilenden – direkt bzw. indirekt – lediglich mit einem Drittel am Stammkapital der MPC Münchmeyer Petersen & Co. GmbH beteiligt sind.

 

Hamburg, im Mai 2024

MPC Münchmeyer Petersen Capital AG

Der Vorstand

Comments are closed.