FAINEST Beteiligungs-AG an Handels- und Produktionsfirmen für umweltfreundliche Technologie – Tagesordnung der ordentlichen Hauptversammlung ( am 29.07.2024 um 14:00 Uhr)

FAINEST Beteiligungs-AG an Handels- und Produktionsfirmen für umweltfreundliche Technologie

Bad Mergentheim

Tagesordnung der ordentlichen Hauptversammlung 2023 der FAINEST AG

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der FAINEST Beteiligungs-AG an Handels- und Produktionsfirmen für umweltfreundliche Technologie mit Sitz in Bad Mergentheim. Diese findet am Montag, den 29.07.2024 um 14:00 Uhr in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, Altenbergring 58, 97999 Igersheim, statt.

TAGESORDNUNG:

1.

Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2023 sowie Vorlage des Berichts des Vorstands und des Berichts des Aufsichtsrates

Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, die Feststellung des Jahresabschlusses der Hauptversammlung zu übertragen. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Jahresabschluss, wie vom Vorstand aufgestellt, festzustellen. Der Jahresfehlbetrag beträgt 29.344,29 €.

2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzergebnisses

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, das Bilanzergebnis, das sich gemäß Tagesordnungspunkt 1 des von der Hauptversammlung festgestellten Jahresabschlusses ergibt, auf neue Rechnung vorzutragen.

3.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2023

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2023 Entlastung zu erteilen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2023

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2023 Entlastung zu erteilen.

Teilnahmevoraussetzung und Stimmrecht:

Namensaktionäre sind zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts berechtigt, wenn sie im Aktienregister eingetragen sind und sich spätestens am fünften Werktag vor der Hauptversammlung bei der Gesellschaft schriftlich unter Nennung der Zahl ihrer Aktien angemeldet haben. Die Aktionäre können sich durch eine(n) Bevollmächtigte(n) oder durch eine Vereinigung von Aktionären vertreten lassen (§ 125 AktG). Will sich ein Aktionär durch einen Bevollmächtigten vertreten lassen, so muss die schriftliche Vollmacht spätestens am fünften Werktag vor der Hauptversammlung bei der Gesellschaft eingereicht sein. Von der Einberufung der Hauptversammlung an liegen in den Geschäftsräumen der Gesellschaft (Altenbergring 58 in 97999 Igersheim) folgende Unterlagen zur Einsichtnahme für die Aktionäre aus: Aufgestellter Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2023 (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Bericht des Vorstands und Bericht des Aufsichtsrats).

Diese Unterlagen werden auf Wunsch übersandt (per E-Mail kostenlos, per Brief diese bitte mit 1,60 € frankiertem Rückumschlag anfordern).

 

Igersheim, Juni 2024

 

Der Vorstand

Comments are closed.