Freitag, 09.12.2022

2G Energy AG, Heek – Bekanntmachung über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und Aufforderung zur Entgegennahme der Berichtigungsaktien nach § 214 Abs. 4, Abs. 1 Satz 1 AktG

2G Energy AG

Heek

WKN A0HL8N /​ ISIN DE000A0HL8N9

Bekanntmachung über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und
Aufforderung zur Entgegennahme der Berichtigungsaktien nach § 214 Abs. 4, Abs. 1 Satz 1 AktG

 

 

Die ordentliche Hauptversammlung der 2G Energy AG, Heek, hat am 03. Juni 2022 u.a. beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 4.485.000,00 um EUR 13.455.000,00 auf EUR 17.940.000,00 nach den Vorschriften über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln (§§ 207 ff. AktG) unter Ausgabe neuer Aktien zu erhöhen. Die Kapitalerhöhung erfolgt durch Umwandlung eines Betrags in Höhe von EUR 13.455.000,00 der im festgestellten Jahresabschluss der Gesellschaft zum 31. Dezember 2021 ausgewiesenen Kapitalrücklage in Grundkapital.

Die Kapitalerhöhung wird durch Ausgabe von 13.455.000 Stück neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien (Berichtigungsaktien) mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie durchgeführt. Die neuen Aktien werden an die Aktionäre der 2G Energy AG, Heek, im Verhältnis 1:3 ausgegeben, so dass auf je eine alte Aktie drei neue Aktien entfallen. Die neuen Aktien sind ab dem 01. Januar 2022 gewinnberechtigt.

Dem Beschluss über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln wird der vom Aufsichtsrat festgestellte Jahresabschluss der Gesellschaft zum 31. Dezember 2021 zugrunde gelegt. Dieser geprüfte und festgestellte Jahresabschluss ist mit dem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers der Gesellschaft, der PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Osnabrück, versehen.

Der Vorstand wurde ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrats die weiteren Einzelheiten der Durchführung der Kapitalerhöhung festzulegen.

Die Beschlüsse über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und die entsprechende Satzungsänderung wurden am 14. Juni 2022 in das Handelsregister beim Amtsgericht Coesfeld eingetragen und sind damit wirksam geworden. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nunmehr EUR 17.940.000,00 und ist eingeteilt in 17.940.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien. Den Aktionären der Gesellschaft stehen aufgrund ihres bisherigen Aktienbesitzes in der ISIN DE000A0HL8N9 am 4. Juli 2022 (Record Date), abends nach Börsenschluss, im Verhältnis 1:3 neue Aktien zu, d. h. auf jede alte Aktie entfallen drei neue Aktien. Der jeweilige prozentuale Anteil eines Aktionärs am Kapital der 2G Energy AG verändert sich hierdurch nicht.

Da sich sämtliche Aktien der 2G Energy AG in Girosammelverwahrung befinden, brauchen die Aktionäre hinsichtlich der Zuteilung der neuen Aktien nichts zu veranlassen. Die Zuteilung der neuen Aktien durch die jeweiligen Depotbanken erfolgt für die berechtigten Aktionäre am 5. Juli 2022 (Zahlbarkeitstag) mittels Depotgutschrift.

Die Abwicklung der vorgenannten Maßnahme ist bei der Quirin Privatbank AG, Berlin, zentralisiert. Die Berichtigungsaktien erhalten die gleiche ISIN wie die alten Aktien (DE000A0HL8N9). Sie sind in einer Globalurkunde verbrieft, die bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, hinterlegt ist. Der Anspruch der Aktionäre auf Verbriefung ihrer Aktien sowie etwaiger Gewinnanteile ist laut der Satzung ausgeschlossen.

Am 30. Juni 2022 ist der letzte Handelstag vor Berichtigung im Freiverkehr im Segment Scale an der Frankfurter Wertpapierbörse. Die Aktien der 2G Energy AG notieren ab dem 1. Juli 2022 „ex Berichtigungsaktien“.

Lieferungsdatum der Berichtigungsaktien, die in die Notierung im Freiverkehr im Segment Scale an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen sind, ist der 5. Juli 2022.

Mit dem Wirksamwerden der Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln ist auch eine Umstellung der Börsennotierung der Aktien verbunden. Die Preisfeststellung der Aktien im Freiverkehr (Segment Scale) der Frankfurter Wertpapierbörse wird vom 1. Juli 2022 an umgestellt.

Vorliegende Börsenaufträge, die nicht ausgeführt sind, erlöschen mit Ablauf des 30. Juni 2022.

 

Heek, im Juni 2022

2G Energy AG

Der Vorstand

 

Ähnliche Beiträge