April 16, 2021

4basebio AG: Veröffentlichung einer Mitteilung über Beschlussfassungen über die Ausgabe neuer Aktien unter Ausschluss von Bezugsrechten gemäß § 49 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Wertpapierhandelsgesetz

4basebio AG

Heidelberg

– ISIN DE000A2YN801 /​ WKN A2YN80-

Veröffentlichung einer Mitteilung über Beschlussfassungen über die Ausgabe neuer Aktien unter Ausschluss von Bezugsrechten gemäß § 49 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Wertpapierhandelsgesetz

Am 4. Februar 2021, mit anpassendem Beschluss vom 10. Februar 2021, hatte der Vorstand der 4basebio AG (die „Gesellschaft“) mit Zustimmungen des Aufsichtsrats der Gesellschaft vom 4. und 10. Februar 2020 beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft um bis zu EUR 3.248.123,00 durch Ausnutzung des Genehmigten Kapitals der Gesellschaft durch Ausgabe von bis zu 3.248.123 auf den Namen lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals in Höhe von EUR 1,00 (die „Neuen Aktien“) gegen Sacheinlage zu erhöhen („Angebotskapitalerhöhung“). Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde gemäß § 4 Abs. 4 Unterabsatz (2) der Satzung der Gesellschaft ausgeschlossen.

Die Neuen Aktien aus der Angebotskapitalerhöhung sollten im Rahmen eines an die Aktionäre der KROMI Logistik AG gemäß §§ 29 ff. WpÜG zu richtenden Übernahmeangebots in Form eines Tauschangebots zum Erwerb aller von ihnen an der KROMI Logistik AG gehaltenen Aktien („Umtauschangebot“) ausgegeben werden. Zur Zeichnung der Neuen Aktien sollte ein Kreditinstitut in der Funktion als mit der Abwicklung des Umtauschangebots betraute Umtauschtreuhänderin zugelassen werden.

In einer Anhörung hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) mitgeteilt, dass die BaFin die von der Gesellschaft als Tauschaktie angebotenen Aktien der 4basebio AG nicht als liquide Aktien im Sinne des WpÜG angesehen werden. Die Gesellschaft hat sich deshalb entschlossen, das Übernahmeangebot nicht weiterzuverfolgen, um weitere Kosten zu vermeiden. Aus diesem Grund hat der Vorstand der Gesellschaft seine vorbezeichneten Beschlüsse vom 4. und 10. Februar 2020 aufgehoben.

 

Heidelberg, im Februar 2021

4basebio AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge