Donnerstag, 08.12.2022

abas Software AG – Hauptversammlung 2016

abas Software AG

Karlsruhe

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Freitag, den 3. Juni 2016, um 15:00 Uhr im Hotel Novotel Karlsruhe City, Festplatz 2, 76137 Karlsruhe, stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung eingeladen.

Tagesordnung

1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses und des Lageberichts des Vorstands sowie des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2015

Diese Unterlagen können in den Geschäftsräumen der abas Software AG, Gartenstraße 67, 76135 Karlsruhe, eingesehen werden.

2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzergebnisses aus dem Geschäftsjahr 2015

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den ausgewiesenen Bilanzgewinn von EUR 5.938.522,58 wie folgt zu verwenden:

a.

Ausschüttung einer Dividende von EUR 0,24 je Stammaktie auf das dividendenberechtigte Grundkapital von EUR 1.376.911,00 (= EUR 330.458,64),

b.

Ausschüttung einer Dividende von EUR 0,28 je Vorzugsaktie auf das dividendenberechtigte Grundkapital von EUR 232.000,00 (= EUR 64.960,00),

c.

Vortrag des Restbetrages von EUR 5.543.103,94 auf neue Rechnung,

d.

die Dividende ist am 17. Juni 2016 fällig und zahlbar.

3.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2015

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, Entlastung zu erteilen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2015

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, Entlastung zu erteilen.

5.

Beschlussfassung über die Bestellung des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2016

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die CL Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung GmbH & Co. KG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Karlsruhe, für die Abschlussprüfung des Geschäftsjahres 2016 zu bestellen.

6.

Beschlussfassung über die Genehmigung des Nachtrags Nr. 06 zur Vermögenshaftpflichtversicherung für die Organe der abas Software AG und verbundener deutscher Unternehmen

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Genehmigung des Nachtrags 06 zur Vermögenshaftpflichtversicherung vom 26.10.2015 mit einer Deckungssumme von 10 Millionen EURO (Vers.-Nr. Y MM 152 5887) zu beschließen. Versicherungsnehmerin ist die abas Software AG, die Begünstigten sind die Organe der Gesellschaften. Die Unterlagen können in den Geschäftsräumen der abas Software AG, Gartenstraße 67, 76135 Karlsruhe eingesehen werden.

7.

Beschlussfassung zur Vergütung des Aufsichtsrats ab 01.01.2016

Aufgrund der weiterhin angewachsenen Verantwortung für das Gesamtunternehmen und des in den letzten beiden Jahren deutlich erhöhten Aufwands (Vorstandssuche CFO, Personalausschuss, etc.) für dessen Aufsicht soll eine Anpassung der Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder erfolgen. Die Vergütung soll an eine marktübliche Höhe für ein mittelständisches Unternehmen von der Größe der abas Software AG angepasst werden.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen daher vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats für ihre Tätigkeit im Jahr 2016 und künftig bis auf weiteres, d.h. bis die Hauptversammlung anders beschließt, folgende Vergütung zu zahlen:
Die Mitglieder des Aufsichtsrats erhalten für jedes volle Geschäftsjahr ihrer Zugehörigkeit zum Aufsichtsrat eine feste Vergütung von jährlich 8.000,00 EURO. Der Aufsichtsratsvorsitzende erhält das 2-Fache, der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende erhält das 1,5-Fache der genannten Vergütung. Die Tätigkeit im Personalausschuss des Aufsichtsrats wird zusätzlich mit einer Vergütung von 4.000,00 EURO pro Geschäftsjahr vergütet. Hinzu kommt ggf. die gesetzliche Umsatzsteuer.

8.

Wahl zum Aufsichtsrat

Mit Ablauf der Hauptversammlung 2016 endet die Amtszeit des Aufsichtsrats.

Der Aufsichtsrat setzt sich zusammen nach den §§ 96 Abs. 1, 101 Abs. 1 AktG. Er besteht aus sechs von der Hauptversammlung zu wählenden Mitgliedern. Die Hauptversammlung ist an Wahlvorschläge nicht gebunden.

Der Aufsichtsrat schlägt vor, folgende Mitglieder des Aufsichtsrats sowie Ersatzmitglieder (in Klammern) zu wählen:

1.

Herr Udo Stößer, Diplom-Ingenieur, Karlsruhe

(Herr Dietmar Lang, Diplom-Ingenieur (TH), Eggenstein-Leopoldshafen)

2.

Herr Stefan Dannemann, Diplom-Ingenieur, Karlsruhe

(Herr Tobias Seelinger, Diplom-Informatiker (FH), Karlsruhe)

3.

Frau Silvia Seemayer, kaufmännische Angestellte, Königsbach-Stein

(Herr Daniel Rau, Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH), Waldbronn)

4.

Frau Silvia Hertweck, Diplom-Informatikerin (FH), Kuppenheim

(Herr Ulrich Hanfstängl, Diplom-Ingenieur (FH), Lorch)

5.

Herr Oliver Klemm, Softwareentwickler, Ludwigshafen

(Herr Reinhard André, Diplom-Ingenieur (FH), Berg/Pfalz)

6.

Herr Christoph Löslein, Unternehmensberater, Freiburg

(Herr Peter Forscht, Informatiker, Hagenbach)

Die vorgeschlagenen Mitglieder haben mit Ausnahme von Herrn Christoph Löslein keine Mitgliedschaften und Positionen in weiteren Aufsichtsräten und anderen vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen.
Herr Christoph Löslein ist in folgenden Gremien aktiv: im Aufsichtsrat der Infra AG, Breisach (Deutschland) als Aufsichtsratsvorsitzender und im Verwaltungsrat der Board Advisors AG, Sursee bei Luzern (Schweiz) sowie der AAH AG, Luzern (Schweiz).

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung sind diejenigen Vorzugs- und Stammaktionäre, zur Ausübung des Stimmrechts diejenigen Stammaktionäre berechtigt, die am Tag der Hauptversammlung im Aktienbuch eingetragen sind. Umschreibungen finden in den letzten acht Tagen vor der Hauptversammlung nicht mehr statt. Den Vorzugsaktionären steht kein Stimmrecht zu.

 

Karlsruhe, den 27. April 2016

abas Software AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge