Freitag, 09.12.2022

AGRAVIS RAIFFEISEN AG – Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

AGRAVIS Raiffeisen AG

Münster

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung
(virtuelle Hauptversammlung)

der AGRAVIS Raiffeisen AG

am Mittwoch, 11. Mai 2022, um 10:00 Uhr

 

Die ordentliche Hauptversammlung 2022 der AGRAVIS Raiffeisen AG findet nach Maßgabe
des Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs-
und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (Art.
2 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz-
und Strafverfahrensrecht, Bundesgesetzblatt I 2020, S. 569, nachfolgend COVID-19-Gesetz)
als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten
statt. Die Hauptversammlung wird im Wege der Bild- und Tonübertragung für alle Aktionäre
zugänglich sein. Ort der Hauptversammlung im Sinne des Aktiengesetzes (AktG) sind
die Räumlichkeiten der POOLgroup GmbH, Südring 26, 48282 Emsdetten.

I. Tagesordnung

 
1.

Eröffnung und Begrüßung

2.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses und des Konzernabschlusses zum 31. Dezember
2021, der Lageberichte zum Jahresabschluss und zum Konzernabschluss, des Berichtes
des Aufsichtsrates über das Geschäftsjahr 2021 sowie Bericht über die geschäftliche
Entwicklung im Geschäftsjahr 2021 und in den ersten Monaten des Geschäftsjahres 2022

3.

Verwendung des Bilanzgewinns aus dem Geschäftsjahr 2021

Nach Vornahme der Abschreibungen auf das Anlagevermögen, der Abschreibungen und Wertberichtigungen
auf das Umlaufvermögen sowie der Bildung der notwendigen Rückstellungen verbleibt
ein Jahresüberschuss in Höhe von 10.116.291,49 Euro.

Für das Geschäftsjahr 2021 ergibt sich unter Einbeziehung der Zuweisung in die gesetzlichen
Rücklagen in Höhe von 506.000,00 Euro sowie unter der Berücksichtigung des Gewinnvortrags
aus 2020 in Höhe von 333.360,98 Euro ein Bilanzgewinn von 9.943.652,47 Euro.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, diesen Bilanzgewinn wie folgt zu verwenden:

Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,15 Euro je Stückaktie
(bei 8.028.772 Stückaktien ohne eigene Aktien)
9.233.087,80 Euro
Vortrag auf neue Rechnung 710.564,67 Euro
4.

Entlastung der Mitglieder des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Vorstandes für das Geschäftsjahr
2021 Entlastung zu erteilen.

5.

Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrates für das
Geschäftsjahr 2021 Entlastung zu erteilen.

6.

Wahl des Abschlussprüfers und des Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2022

Der Aufsichtsrat schlägt vor, zum Abschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer für das
Geschäftsjahr 2022 die

Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München,

zu wählen.

7.

Wahlen zum Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat setzt sich gemäß § 96 Abs. 1 AktG, § 7 Abs. 1 Satz 2 MitbestG i.
V. m. § 14 der Satzung aus je zehn Vertretern der Aktionäre und der Arbeitnehmer zusammen.

Das Amt der nachfolgenden Aufsichtsratsmitglieder endet mit Ablauf der diesährigen
Hauptversammlung:

Martin Duesmann-Artmann, Schöppingen

Arno Schoppe, Balge-Mehlbergen

Friedrich Steinmann, Kirchhellen

Der Aufsichtsrat schlägt in Abstimmung mit dem Beirat der Hauptversammlung vor, für
die kommende Amtszeit folgende Personen als Vertreter der Aktionäre in den Aufsichtsrat
zu wählen:

a)

Günter Hessing, Dorsten-Wulfen, in seinem Amt als geschäftsführendes Vorstandsmitglied
Raiffeisen-Warengenossenschaft Haltern eG (Neuwahl)

b)

Arno Schoppe, Balge-Mehlbergen, in seinem Amt als Vorstandsmitglied Raiffeisen-Warengenossenschaft
Niedersachsen Mitte eG (Wiederwahl)

c)

Philipp Schulze Esking, Billerbeck, Landwirt (Neuwahl)

Weiterhin schlägt der Aufsichtsrat vor, nachstehend aufgeführte, an das jeweilige
Mandat gebundene Ersatzmitglieder für folgende Aufsichtsratsmitglieder zu wählen:

d)

Marco Gottschalk, Niedernwöhren, in seinem Amt als hauptamtliches Vorstandsmitglied
Raiffeisen-Landbund eG An- und Verkaufsgenossenschaft
für Arno Schoppe

e)

Christoph Heer, Lügde, Landwirt
für Philipp Schulze Esking

f)

Guido Lechtenberg, Neetze, in seinem Amt als Geschäftsfeldleiter VR PLUS Altmark-Wendland
eG
für Birgit Buth

g)

Paul Uppenkamp, Ahlen, in seinem Amt als Geschäftsführer Raiffeisen Beckum eG
für Günter Hessing

Die Hauptversammlung ist an Wahlvorschläge nicht gebunden.

8.

Wahlen zum Beirat

Kandidaten für die Zuwahl bzw. die Wiederwahl in den Beirat werden gemäß § 19 Abs.
(1) der Satzung von den Aktionären unter Berücksichtigung regionaler Gesichtspunkte
vorgeschlagen und von der Hauptversammlung gewählt.

Das Amt der nachfolgenden Beiratsmitglieder endet mit Beendigung der diesjährigen
Hauptversammlung:

Ingo Busch, Sandbostel

Kaspar Haller, Königslutter

Dieter Hülstede, Stadland

Stefan Nießing, Borken

Stephan Sander, Stemwede

Maren Schröder-Meyer, Reeßum-Bittstedt

Paul Uppenkamp, Ahlen

Frank Wagner, Lawitz

Theo Averbeck, Cloppenburg, Clemens Meißner, Barleben, Wilhelm Meyer, Halle, und Joachim
Schoth, Eickeloh, sind seit der letzten Hauptversammlung aus dem Beirat ausgeschieden.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, folgende Personen für die kommende Amtszeit
in den Beirat zu wählen:

a)

Ingo Busch, Sandbostel, in seinem Amt als hauptamtliches Vorstandsmitglied Raiffeisen
Lune eG (Wiederwahl)

b)

Ralf Gumpert, Arnstadt, Landwirt (Neuwahl)

c)

Kaspar Haller, Königslutter, Landwirt (Wiederwahl)

d)

Christopher Hammann, Bergen, Landwirt (Neuwahl)

e)

Dieter Hülstede, Stadland, Landwirt (Wiederwahl)

f)

Rolf Mansholt, Uplengen, in seinem Amt als Geschäftsführer RHG Raiffeisen-Handels-Gesellschaft
mbH (Neuwahl)

g)

Stefan Nießing, Borken, in seinem Amt als geschäftsführendes Vorstandsmitglied Agri
V Raiffeisen eG (Wiederwahl)

h)

Stephan Sander, Stemwede, in seinem Amt als geschäftsführendes Vorstandsmitglied Landwirtschaftliche
Bezugsgenossenschaft eG (Wiederwahl)

i)

Maren Schröder-Meyer, Reeßum-Bittstedt, Landwirtin (Wiederwahl)

j)

Paul Uppenkamp, Ahlen, in seinem Amt als Geschäftsführer Raiffeisen Beckum eG (Wiederwahl)

k)

Frank Wagner, Lawitz, in seinem Amt als geschäftsführendes Vorstandsmitglied Raiffeisen
Handels- und Dienstleistungsgenossenschaft Oder/​Spree eG Beeskow (Wiederwahl)

9.

Verschiedenes

II. Hinweise zur virtuellen Hauptversammlung

Bild- und Tonübertragung der Hauptversammlung

Über den passwortgeschützten Online-Service (Hauptversammlungsportal) für Aktionäre
der AGRAVIS Raiffeisen AG kann die gesamte Hauptversammlung von den im Aktienregister
eingetragenen Aktionären im Wege der Bild- und Tonübertragung im Internet verfolgt
werden. Eine physische Teilnahme der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten an der
Hauptversammlung ist damit ausgeschlossen. Der Online-Service für Aktionäre ist unter
folgender Internetadresse zugänglich:

www.agravis.de/​hv

Ausübung des Stimmrechts

Zur Ausübung des Stimmrechts sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, die zum Zeitpunkt
der Hauptversammlung im Aktienregister eingetragen sind. Alle im Aktienregister eingetragenen
Aktionäre erhalten im Vorfeld der ordentlichen Hauptversammlung individuelle Zugangsdaten,
bestehend aus Aktionärsnummer und Passwort, womit sie sich im Hauptversammlungsportal
unter folgender Internetadresse zur Hauptversammlung einloggen können:

www.agravis.de/​hv

Sollten Aktionäre keine postalische Einladung mit entsprechenden Zugangsdaten erhalten
haben, können diese sich unter Angabe von Aktionärsnummer, Name, Adresse (und bei
natürlichen Personen Geburtsdatum) unter der folgenden E-Mail-Adresse melden:

anmeldestelle@linkmarketservices.de

Im Hauptversammlungsportal stehen den dort eingeloggten Aktionären folgende Möglichkeiten
zur Ausübung ihres Stimmrechts im Vorfeld oder während der Hauptversammlung zur Verfügung:

 
a.

Ausübung des Stimmrechts durch Stimmabgabe per elektronischer Briefwahl

b.

Bevollmächtigung eines von der Gesellschaft benannten, weisungsgebundenen Stimmrechtsvertreters

c.

Erteilung einer Vollmacht an Dritte

Im Falle der Erteilung einer Vollmacht an Dritte zur Ausübung des Stimmrechts ist
die Vorlage der schriftlichen Vollmacht durch Übersendung an die E-Mail-Adresse anmeldestelle@linkmarketservices.de
spätestens bis zum Zeitpunkt der Ausübung des Stimmrechts in der Hauptversammlung
bei unserer Gesellschaft erforderlich (§ 20 Abs. 4 der Satzung). Ein entsprechendes
Formular kann über das Hauptversammlungsportal heruntergeladen werden.

Fragerecht im Wege der elektronischen Kommunikation

Gemäß § 1 Abs. 1, Abs. 2 COVID-19-Gesetz wird den Aktionären ein Fragerecht im Wege
der elektronischen Kommunikation eingeräumt. Entsprechende Fragen sind bis zur Schließung
des Tagesordnungspunktes 2 einzureichen. Hierfür ist im Hauptversammlungsportal die
Schaltfläche „Frage einreichen“ vorgesehen. Eine Einreichung von Fragen auf einem
anderen Übermittlungsweg ist nicht möglich. Der Vorstand wird nach pflichtgemäßem,
freiem Ermessen entscheiden, wie er Fragen beantwortet. Es ist vorgesehen, die Fragensteller
im Rahmen der Fragenbeantwortung grundsätzlich namentlich zu nennen.

Möglichkeit des Widerspruchs gegen Beschlüsse der Hauptversammlung

Unter Verzicht auf das Erfordernis des Erscheinens in der Hauptversammlung wird Aktionären,
die ihr Stimmrecht über elektronische Kommunikation sowie Vollmachtserteilung ausgeübt
haben, die Möglichkeit eingeräumt, Widerspruch gegen Beschlüsse der Hauptversammlung
zu erklären.

Entsprechende Widerspruchs-Erklärungen sind über die E-Mail-Adresse

hv-widerspruch@agravis.de

der Gesellschaft auf elektronischem Wege zu übermitteln. Dies ist ab dem Beginn der
virtuellen Hauptversammlung bis zu deren Schließung durch den Versammlungsleiter möglich.

Hinweis zum Datenschutz

Der Schutz persönlicher Daten und deren rechtskonforme Verarbeitung haben für uns
einen hohen Stellenwert.

In unseren Datenschutzhinweisen haben wir alle Informationen zur Verarbeitung personenbezogener
Daten unserer Aktionäre übersichtlich und kompakt zusammengefasst.

Unsere Datenschutzhinweise stehen auf der Internetseite der Gesellschaft unter der
Internetadresse

https:/​/​www.agravis.de/​de/​ueber-agravis/​datenschutzerklaerung/​

zur Einsicht und zum Download zur Verfügung.

 

Münster, im April 2022

AGRAVIS Raiffeisen AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge