Juli 23, 2019

alogis AG – Hauptversammlung

alogis AG
Berlin
EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN HAUPTVERSAMMLUNG
Wir laden die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der
am Freitag, den 19. Juni 2015, um 10:00 Uhr,
in den Geschäftsräumen der alogis AG, Alt-Moabit 90 B, 10559 Berlin
stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein.
Tagesordnung
1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der alogis AG für das Geschäftsjahr 2014 mit dem Lagebericht des Vorstands und des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2014

Die genannten Unterlagen liegen von der Einberufung der Hauptversammlung an in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, Alt-Moabit 90 B, 10559 Berlin, zur Einsicht der Aktionäre aus. Auf Anfrage wird jedem Aktionär eine Abschrift der Unterlagen erteilt. Die Unterlagen werden außerdem in der Hauptversammlung ausliegen.
2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2014

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr 2014 in Höhe von
€ 1.739.837,38

wie folgt zu verwenden:
a) Dividendenausschüttung
• € 0,25 pro Aktie (2013: € 0,25) € 105.163,75
b) Einstellung in die Gewinnrücklage (2013: 500 T€) € 500.000,00
c) Gewinnvortrag € 1.134.673,63
3.

Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2014

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Vorstands für das Geschäftsjahr 2014 Entlastung zu erteilen.
4.

Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2014

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2014 Entlastung zu erteilen.
5.

Wahl des Aufsichtsrates

Der gemäß § 5 Abs. 1 der Satzung aus drei Personen bestehende Aufsichtsrat setzt sich gemäß § 96 Abs. 1 AktG aus drei von der Hauptversammlung zu wählenden Mitgliedern zusammen. Die Hauptversammlung ist nicht an Wahlvorschläge gebunden.

Die Aufsichtsratsmitglieder werden für die Zeit bis zur Beendigung derjenigen Hauptversammlung gewählt, die über ihre Entlastung für das 4. Geschäftsjahr nach dem Beginn der Amtszeit beschließt. Das Geschäftsjahr, in dem die Amtszeit beginnt, wird nicht mitgerechnet.

Mit Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung am 19. Juni 2015 endet die Amtszeit der Mitglieder des Aufsichtsrats. Für die nächste Amtszeit gemäß § 5 Abs. 2 der Satzung schlägt der Aufsichtsrat der Hauptversammlung vor, als neue Aufsichtsratsmitglieder zu wählen:

Frau Anke Samuelson, Berlin, Geschäftsführerin Samuelson GmbH

Herr Reinhard Mielke, Berlin, Rechtsanwalt und Notar

Herr Dirk Nedderhoff, Bad Essen, Geschäftsführer NECUMER GmbH
6.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2015

Der Aufsichtsrat schlägt vor, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2015 die Berliner Revisions-AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerberatungsgesellschaft, Berlin, zu wählen.

alogis AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge