Mittwoch, 01.02.2023

Aktuell:

AXA Konzern Aktiengesellschaft: Bekanntmachung gemäß §20 Abs. 6 AktG

AXA Konzern Aktiengesellschaft

Köln

Bekanntmachung über Mitteilungen gemäß §20 Abs. 6 AktG

Die AXA S.A., Paris, hat uns im Hinblick auf die Beteiligung an unserer Gesellschaft – zugleich im Namen der Kölnische Verwaltungs-AG für Versicherungswerte- rein vorsorglich folgende Mitteilungen abgegeben:

1.

Mitteilung gemäß § 20 Abs. 1, 3, 5 AktG

a.

Der AXA S.A., einer Aktiengesellschaft französischen Rechts, 25, avenue Matignon, 75008 Paris, Frankreich, gehört unmittelbar mehr als der vierte Teil der Aktien an der AXA Konzern AG.

b.

Der Kölnische Verwaltungs-AG für Versicherungswerte, Marie-Curie-Straße 8, 51377 Leverkusen, Deutschland, gehört unmittelbar mehr als der vierte Teil der Aktien an der AXA Konzern AG.

c.

Nachrichtlich: nach der Verschmelzung der Vinci B.V., Utrecht, Niederlande, auf die AXA S.A. hält die Vinci B.V. keine Beteiligung im Sinne von § 20 Abs. 1 AktG mehr an der AXA Konzern AG.

2.

Mitteilung gemäß § 20 Abs. 4, 5 AktG

a.

Der AXA S.A., einer Aktiengesellschaft französischen Rechts, 25, avenue Matignon, 75008 Paris, Frankreich, gehört unmittelbar eine Mehrheitsbeteiligung an der AXA Konzern AG, und zwar sowohl bezogen auf das Grundkapital als auch bezogen auf die Stimmrechte.

b.

Nachrichtlich: nach der Verschmelzung der Vinci B.V., Utrecht, Niederlande, auf die AXA S.A. hält die Vinci B.V. keine Beteiligung im Sinne von § 20 Abs. 4 AktG mehr an der AXA Konzern AG.

Köln, im Oktober 2021

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge