Freitag, 27.01.2023

Aktuell:

BAUER Aktiengesellschaft: Bekanntmachung gemäß §§ 246 Abs. 4 Satz 1, 249 Abs. 1 Satz 1 AktG über die Erhebung von Nichtigkeits- und Anfechtungsklagen

BAUER Aktiengesellschaft

Schrobenhausen

– ISIN DE 0005168108 /​ WKN 516810 –

Bekanntmachung gemäß §§ 246 Abs. 4 Satz 1, 249 Abs. 1 Satz 1 AktG über die Erhebung von Nichtigkeits- und Anfechtungsklagen

Gemäß §§ 246 Abs. 4 Satz 1, 249 Abs. 1 Satz 1 AktG geben wir bekannt, dass Nichtigkeits- (§ 249 AktG) und Anfechtungsklagen (§ 246 AktG) gegen den Beschluss der außerordentlichen Hauptversammlung der BAUER Aktiengesellschaft vom 18. November 2022 zu Tagesordnungspunkt 1 (Beschlussfassung über eine Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft gegen Bareinlagen unter Gewährung des mittelbaren Bezugsrechts) erhoben wurden. Die Klagen sind beim Landgericht München I, 5. Kammer für Handelssachen, unter dem Aktenzeichen 5 HK O 14317/​22 sowie dem Aktenzeichen 5 HK O 15437/​22 rechtshängig.

 

Schrobenhausen, im Dezember 2022

BAUER Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge