November 15, 2019

Cashcloud AG Aktie – „die Dümpelaktie“

Nichts geht so richtig voran bei der Aktie. Nichts mit dem „Hunzinger-Effekt“, den sich so mancher Aktionär erhofft hatte. Mal ehrlich, so eine richtige Vision für das Unternehmen haben wir aber auch von Moritz Hunzinger noch nicht gehört. Vitamin- B nützt nicht wirklich etwas, um einen Aktienkurs nach vorne zu bringen. Vielleicht liegt das aber auch gar nicht an Moritz Hunzinger. Vielleicht hat Moritz Hunzinger da mit Sven Donhuysen nur einen „Partner“, der für viele nicht mehr glaubhaft ist. Hier im Zusammenhang mit den Schlagzeilen um Henning Goldmines, Canada Gold Trust usw. Sven Donhuysen ist als Person Aktionären und Kapitalanlegern nur noch schwer vermittelbar. Kapital ist wie ein „scheues Reh“, und bei den Knallern, die man dort gehört hat bei den genannten Gesellschaften, laufen die aufgescheuchten Rehe auch mal weg.

Vielleicht wäre es besser gewesen für das Unternehmen Cashcloud AG, einen kompletten Re-start hinzulegen, nur mit Professor Moritz Hunzinger an der Unternehmensspitze. Der Aktienkurs zumindest dümpelt so vor sich hin. Aktuell um die 2,15 Euro, weit weg vom Höchstkurs, den die Aktie mal hatte. Aus Erfahrung wissen wir aber, das Aktionäre dann irgendwann auch mal die Lust auf eine Aktie verlieren, wenn da gar nichts voran geht.

Ähnliche Beiträge