Sonntag, 27.11.2022

Corona Equity Partner AG – Gegenantrag zur außerordentlichen Hauptversammlung

Corona Equity Partner AG

Grünwald

WKN: 634118
ISIN: DE0006341183

Bekanntmachung eines Gegenantrags
zur außerordentlichen Hauptversammlung am 22. Januar 2016

Die Corona Equity Partner AG (nachfolgend auch die „Gesellschaft“) hat mit Bekanntmachung im Bundesanzeiger vom 15. Dezember 2015 die außerordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft für den 22. Januar 2016 einberufen.

Auf Verlangen der Aktionärin Elber GmbH wurde die Tagesordnung unter Beibehaltung der Tagesordnungspunkte 1 bis 4 um die Tagesordnungspunkte 5 „Abberufung der durch die Hauptversammlung gewählten Mitglieder des Aufsichtsrats Herr Alain Luchsinger und Herr Sven-Roger von Schilling mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung“ und 6 „Neuwahlen zum Aufsichtsrat“ ergänzt.

Der Gesellschaft hat mit Schreiben vom 7. Januar 2016 vom Aktionär Karl-Friedrich Kalmund die nachfolgenden Gegenanträge zu den Tagesordnungspunkten 5 und 6 erhalten, die hiermit bekannt gemacht werden.

Gegenantrag zu Tagesordnungspunkt 5:

Herr Karl-Friedrich Kalmund schlägt vor, wie folgt zu beschließen:

Die durch die Hauptversammlung gewählten Mitglieder des Aufsichtsrats, Herr Alain Luchsinger und Herr Christian Bretthauer werden mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung abberufen.

Begründung des Gegenantrags:

Die unter Tagesordnungspunkt 1 und 2 zu beschließende Sanierung der Gesellschaft kann zu grundlegenden Veränderungen in der Aktionärsstruktur der Gesellschaft führen. Um diese Veränderungen angemessen abzubilden, soll der Aufsichtsrat der Gesellschaft in seiner Zusammensetzung angepasst werden.

Stellungnahme der Verwaltung zum Gegenantrag:

Die Verwaltung enthält sich einer Stellungnahme zum Gegenantrag.

Gegenantrag zu Tagesordnungspunkt 6:

Herr Karl-Friedrich Kalmund schlägt vor, wie folgt zu beschließen:

Die folgenden Personen werden zu Mitgliedern des Aufsichtsrats für die Zeit bis zur Beendigung derjenigen Hauptversammlung, die über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2017 beschließt, gewählt:

a)

Dipl. Kfm. Dr. Lothar Koniarski, wohnhaft in Regensburg, Geschäftsführer der Elber GmbH

b)

Herr Karl-Friedrich Kalmund, wohnhaft in Kitzbühel, Österreich, selbständiger Kaufmann

Begründung des Gegenantrags:

Im Fall der Annahme des Abberufungsantrags unter Tagesordnungspunkt 5 endet die Amtszeit der Aufsichtsratsmitglieder Alain Luchsinger und Christian Bretthauer jeweils mit Beendigung der Hauptversammlung vom 22. Januar 2016. Die Neuwahl von zwei Aufsichtsratsmitgliedern ist daher erforderlich.

Stellungnahme der Verwaltung zum Gegenantrag:

Die Verwaltung enthält sich einer Stellungnahme zum Gegenantrag.

 

Grünwald, im Januar 2016

Corona Equity Partner AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge