Oktober 29, 2020

Deutsche Binnenreederei Aktiengesellschaft: Bekanntmachung nach § 20 Abs. 6 AktG

Deutsche Binnenreederei Aktiengesellschaft

Berlin

Bekanntmachung nach § 20 Abs. 6 AktG

Die Rhenus PartnerShip GmbH & Co. KG, August-Hirsch-Str. 3, 47119 Duisburg, eingetragen im Handelsregister Duisburg unter HRA 6871, hat uns gem. § 20, Absatz 4 AktG mitgeteilt, dass ihr eine Mehrheitsbeteiligung (§ 16, Absatz 1 AktG), nämlich 97,21 % der Aktien, an der Deutschen Binnenreederei AG gehört. Eine Zurechnung von Aktien gem. § 20, Absatz 2 AktG ist nicht gegeben.

Es wurde uns weiter mitgeteilt, dass die Rhenus PartnerShip GmbH & Co. KG im Mehrheitsbesitz der Rhenus SE & Co. KG, Rhenus Platz 1, 59439 Holzwickede, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hamm unter HRA 2448 steht und die Rhenus SE & Co. KG damit die Rhenus PartnerShip GmbH & Co. KG beherrscht. Eine Mitteilungspflicht bestand gem. § 20, Absatz 4, i. V. m. § 16 Absatz 1 und 4 AktG, da die Rhenus PartnerShip GmbH & Co. KG damit von der Rhenus SE & Co. KG abhängig ist, welcher eine Mehrheitsbeteiligung an der Deutschen Binnenreederei AG gehört.

Weiter wurde uns mitgeteilt, dass die Rhenus SE & Co. KG im Mehrheitsbesitz der RETHMANN SE & Co. KG, Norbert-Rethmann-Platz 1, 59379 Selm, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Dortmund unter HRA 15431, steht und die RETHMANN SE & Co. KG damit die Rhenus SE & Co. KG beherrscht. Eine Mitteilungspflicht bestand gem. § 20, Absatz 4, i. V. m. § 16 Absatz 1 und 4 AktG, da die Rhenus SE & Co. KG damit von ihr abhängig ist und über diese auch die Rhenus Partnership GmbH & Co. KG, welcher eine Mehrheitsbeteiligung an der Deutschen Binnenreederei AG gehört.

 

Berlin, den 25.09.2020

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge