Montag, 26.09.2022

Deutsche EuroShop AG, Hamburg – Mitteilung gemäß § 49 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 WpHG (ISIN DE 0007480204 – Ausgabe von bis zu 10.000.000 auf den Namen lautenden neuen Stückaktien)

Deutsche EuroShop AG

Hamburg

– ISIN DE 0007480204 –

Mitteilung gemäß § 49 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 WpHG

Die ordentliche Hauptversammlung unserer Gesellschaft vom 30. August 2022 hat unter Tagesordnungspunkt 9 c) beschlossen, das infolge der Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln gemäß Tagesordnungspunkt 9 a) kraft Gesetzes gemäß § 218 AktG auf EUR 127.026.921,42 erhöhte Bedingte Kapital 2021 wieder auf den Betrag von EUR 10.000.000,00 herabzusetzen, d.h. um einen Betrag von EUR 117.026.921,42 zu verringern.

Dementsprechend erhält § 6 Satz 1 der Satzung mit Wirkung zum Zeitpunkt der Eintragung der Herabsetzung des Bedingten Kapitals 2021 in das Handelsregister der Gesellschaft folgende Fassung:

„Das Grundkapital der Gesellschaft ist um bis zu 10.000.000,00 € durch Ausgabe von bis zu 10.000.000 auf den Namen lautenden neuen Stückaktien bedingt erhöht (Bedingtes Kapital 2021).“

Im Übrigen bleibt § 6 der Satzung unverändert.

Der Beschluss wurde noch nicht in das Handelsregister eingetragen.

 

Hamburg, im August 2022

Deutsche EuroShop AG

Der Vorstand

 

Ähnliche Beiträge