August 15, 2020

DKM Deutsche Kreditmanagement AG – Ergänzung der Tagesordnung der außerordentlichen Hauptversammlung am 03. September 2015

DKM Deutsche Kreditmanagement AG

Köln

Ergänzung der Tagesordnung der außerordentlichen Hauptversammlung der DKM
Deutsche Kredit Management AG mit Sitz in Köln am 03. September 2015

Der Vorstand der DKM Deutsche Kredit Management AG ergänzt hiermit gemäß § 124 Abs. 1 i.V.m. §§ 122 Abs. 2, 121 Abs. 4 AktG auf Verlangen der Aktionäre Moritz Kraneis und Markus Mertens die Tagesordnung der außerordentlichen Hauptversammlung am 03.09.2015 um die nachfolgend aufgeführten Tagesordnungspunkte und veröffentlicht zudem die von den Herren Kraneis und Mertens in Bezug auf diese TOP 4 und TOP 5 vorgebrachten Beschlussvorschläge:

Sowohl Herr Mertens als auch Herr Kraneis halten jeweils 25.000 Stückaktien der Gesellschaft und damit jeweils mehr als den zwanzigsten Teil des Grundkapitals der Gesellschaft, jeweils unverändert seit 2007.

TOP 4:

Beschlussfassung über die Zustimmung zur beabsichtigten Übertragung von 25.000 Stückaktien des Herrn Markus Mertens auf Gemini Frankfurt GmbH.

Gemäß § 5 Abs. 2 der Satzung der Gesellschaft ist zur Übertragung von Aktien die Zustimmung der Hauptversammlung erforderlich. Da Herr Mertens die vorgenannten von ihm gehaltenen Aktien übertragen möchte, beantragt er eine Beschlussfassung darüber.

Beschlussvorschlag:

Der Aktionär Markus Mertens schlägt folgende Beschlussfassung der Hauptversammlung vor:

„Der beabsichtigten Übertragung von 25.000 Stückaktien des Herrn Markus Mertens auf Gemini Frankfurt GmbH wird hiermit zugestimmt.“

TOP 5:

Beschlussfassung über die Zustimmung zur beabsichtigten Übertragung von 25.000 Stückaktien des Herrn Moritz Kraneis auf Wolfgang Wildner.

Gemäß § 5 Abs. 2 der Satzung der Gesellschaft ist zur Übertragung von Aktien die Zustimmung der Hauptversammlung erforderlich. Da Herr Kraneis die vorgenannten von ihm gehaltenen Aktien übertragen möchte, beantragt er eine Beschlussfassung darüber.

Beschlussvorschlag:

Der Aktionär Moritz Kraneis schlägt folgende Beschlussfassung der Hauptversammlung vor:

„Der beabsichtigten Übertragung von 25.000 Stückaktien des Herrn Moritz Kraneis auf Wolfgang Wildner wird hiermit zugestimmt.“

Die in der Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung genannten Tagesordnungspunkte bleiben bestehen.

 

Köln, den 07.08.2015

DKM Deutsche Kredit Management AG

Der Vorstand

 

Markus Mertens

An
DKM Deutsche Kreditmanagement AG
z.H. Vorstand
Widdersdorfer Str. 190
50825 Köln

Düsseldorf, den 06.08.2015

Antrag auf Ergänzung der Tagesordnung nach § 122 Abs. 2 AktG

Sehr geehrte Herren,

wie aus dem Aktienregister ersichtlich halte ich 25.000 Stück Aktien und damit mehr als den 20. Teil des Grundkapitals.

Ich beantrage gemäß § 122 Abs. 2 AktG, die Tagesordnung der für Donnerstag, den 03. September 2015 einberufenen Hauptversammlung um folgenden Tagesordnungspunkt zu ergänzen:

„Beschlussfassung über die Zustimmung zur beabsichtigten Übertragung von 25.000 Stückaktien des Herrn Markus Mertens auf Gemini Frankfurt GmbH.

Ich werde beantragen, dass die Hauptversammlung wie folgt beschließt: „Der beabsichtigten Übertragung von 25.000 Stückaktien des Herrn Markus Mertens auf Gemini Frankfurt GmbH wird zugestimmt.“

Gemäß § 5 Abs. 2 der Satzung ist zur Übertragung von Aktien die Zustimmung der Hauptversammlung erforderlich. Da ich die genannte Zahl von Aktien übertragen möchte, beantrage ich eine Beschlussfassung darüber.

Mit freundlichen Gruß,

Markus Mertens

Moritz Kraneis

An
DKM Deutsche Kreditmanagement AG
z.H. Vorstand
Widdersdorfer Str. 190
50825 Köln

Königstein im Taunus, den 06.08.2015

Antrag auf Ergänzung der Tagesordnung nach § 122 Abs. 2 AktG

Sehr geehrte Herren,

wie aus dem Aktienregister ersichtlich, halte ich 25.000 Stück Aktien der Gesellschaft und damit mehr als den 20. Teil des Grundkapitals und dies unverändert seit dem Jahre 2007.

Ich beantrage hiermit gemäß § 122 Abs. 2 AktG, die Tagesordnung der für Donnerstag, den 03. September 2015 einberufenen Hauptversammlung um folgenden Tagesordnungspunkt zu ergänzen:

„Beschlussfassung über die Zustimmung zur beabsichtigten Übertragung von 25.000 Stück Aktien des Herrn Moritz Kraneis auf Wolfgang Wildner.

Gemäß § 5 Abs. 2 der Satzung ist zur Übertragung von Aktien die Zustimmung der Hauptversammlung erforderlich. Da ich die vorgenannten von mir gehaltenen Aktien übertragen möchte, beantrage ich eine Beschlussfassung darüber.

Ich beantrage dazu, dass die Hauptversammlung wie folgt beschließt:

„Der beabsichtigten Übertragung von 25.000 Stückaktien des Herrn Moritz Kraneis auf Wolfgang Wildner wird hiermit zugestimmt.“

Ich bitte um Stellungnahme bzw. Bekanntmachung der ergänzten Tagesordnung nach § 124 Abs. 1 AktG.

Mit freundlichen Grüßen

Moritz Kraneis

Ähnliche Beiträge