Donnerstag, 01.12.2022

E.DIS AG – Hauptversammlung 2019

Name Bereich Information V.-Datum Relevanz
E.DIS AG
Fürstenwalde/Spree
Gesellschaftsbekanntmachungen Ordentliche Hauptversammlung 27.03.2019

E.DIS AG

Fürstenwalde/Spree

Wir laden unsere Aktionäre zu der am

8. Mai 2019, um 17:00 Uhr,

in der Hauptverwaltung der E.DIS AG,
Langewahler Straße 60, 15517 Fürstenwalde/Spree

stattfindenden

ordentlichen Hauptversammlung der E.DIS AG
mit Sitz in Fürstenwalde/Spree

ein.

I.

Tagesordnung

1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2018 mit dem Lagebericht des Vorstandes und dem Bericht des Aufsichtsrates

Eine Beschlussfassung ist nicht erforderlich.

2.

Verwendung des Bilanzgewinnes aus dem Geschäftsjahr 2018

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, den Bilanzgewinn in Höhe von 90.000.000,00 € für das Geschäftsjahr 2018 als Dividende auszuschütten.

3.

Entlastung der Mitglieder des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2018

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, den Mitgliedern des Vorstandes der E.DIS AG für das Geschäftsjahr 2018 Entlastung zu erteilen.

4.

Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2018

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrates der E.DIS AG für das Geschäftsjahr 2018 Entlastung zu erteilen.

5.

Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern

Der Aufsichtsrat schlägt vor, als von der Hauptversammlung zu wählende Mitglieder

1.

Thomas Beyer

2.

Joachim Hünecke

3.

Dr. Thomas König

4.

Matthias Platzeck

5.

Bernd Romeike

6.

Claudia Viohl

7.

Dr.-Ing. Egon Leo Westphal

für die Amtsperiode gemäß § 7 Abs. 1 und Abs. 2 der Satzung als Mitglieder in den Aufsichtsrat zu wählen.

6.

Übertragung von Aktien

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, der Übertragung der Rechte an und aus 28.992 Aktien der E.DIS AG von der Gemeinde Mönchgut Ortsteil Middelhagen auf den Kommunaler Anteilseignerverband Ostseeküste der E.DIS AG zuzustimmen.

7.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2019

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, Niederlassung Berlin, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2019 zu wählen.

II.

Ausliegende Unterlagen

Mit dem Tag der Einberufung der Hauptversammlung liegen in den Geschäftsräumen der E.DIS AG, Langewahler Straße 60, 15517 Fürstenwalde/Spree folgende Unterlagen zur Einsicht durch die Aktionäre aus:

Jahresabschluss der E.DIS AG zum 31. Dezember 2018 mit dem Lagebericht des Vorstandes und dem Vorschlag des Vorstandes für die Verwendung des Bilanzgewinns sowie der Bericht des Aufsichtsrates

Auf Verlangen erhält jeder Aktionär unverzüglich und kostenlos eine Abschrift der vorgenannten Unterlagen.

III.

Teilnahmebedingungen

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind gemäß § 15 der Satzung diejenigen Aktionäre berechtigt, die im Aktienregister der Gesellschaft eingetragen sind und die sich mindestens sechs Tage vor der Hauptversammlung, also spätestens am Mittwoch, 1. Mai 2019 bei der Gesellschaft schriftlich angemeldet haben.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung unmittelbar an die

E.DIS AG
Vorstandsbüro
Langewahler Straße 60
15517 Fürstenwalde/Spree

Aktionäre können ihr Stimmrecht in der Hauptversammlung nicht nur selbst, sondern auch durch einen Bevollmächtigten ausüben lassen. Die Vollmachten bedürfen gemäß § 17 Absatz 2 der Satzung – abgesehen von gesetzlichen Sonderfällen – der Textform.

 

Fürstenwalde/Spree, den 27. März 2019

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge