Sonntag, 27.11.2022

Einbecker Brauhaus Aktiengesellschaft – Ordentliche Hauptversammlung

Einbecker Brauhaus Aktiengesellschaft

Einbeck

– ISIN: DE0006058001 –
– WKN: 605800 –

Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der am
Dienstag, 14. Juni 2022, 10.00 Uhr, (Einlass ab 09:00 Uhr)
in der PS.Halle am PS.Speicher, Tiedexer Tor 3, 37574 Einbeck,
stattfindenden

ordentlichen Hauptversammlung

ein.

Tagesordnung:

 
1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der Einbecker Brauhaus AG zum 31. Dezember
2021, Vorlage des Lageberichts für die Gesellschaft sowie des Berichts des Aufsichtsrats
über das Geschäftsjahr 2021

Die vorgenannten Unterlagen sind von der Einberufung der Hauptversammlung an und auch
während der gesamten Hauptversammlung unter der Internetadresse

www.einbecker.de/​hauptversammlung

zugänglich.

2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor,

den Bilanzgewinn des Jahres 2021 in Höhe von EUR 735.787,29
der sich zusammensetzt aus dem
Jahresüberschuss für das Geschäftsjahr 2021 in Höhe von EUR 613.975,81
Einstellung in die anderen Gewinnrücklagen in Höhe von EUR 300.000,00
und dem Gewinnvortrag in Höhe von EUR 421.811,48
wie folgt zu verwenden:
EUR 0,10 Dividende je Stückaktie auf die dividendenberechtigten Stückaktien
von 2.728.987 Stück
EUR 272.898,70
Einstellung in andere Gewinnrücklagen EUR 210.000,00
Vortrag auf neue Rechnung EUR 252.888,59

Die Dividende wird am 17. Juni 2022 ausgezahlt.

3.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2021 Entlastung
zu erteilen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern, die im Geschäftsjahr 2021
dem Aufsichtsrat angehörten, für dieses Geschäftsjahr Entlastung zu erteilen.

5.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2022

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerberatungsgesellschaft
Dr. Kleeberg & Partner GmbH, München, zum Abschlussprüfer für die Prüfung des Jahresabschlusses
für das Geschäftsjahr 2022 zu wählen.

Adressen für die Anmeldung, die Übersendung des Anteilsbesitznachweises und eventueller
Gegenanträge

Wir geben folgende Adresse für die Anmeldung und die Übersendung des Anteilsbesitznachweises
an:

 

Einbecker Brauhaus AG
c/​o C-HV AG
Gewerbepark 10
92289 Ursensollen
Fax-Nr. 09628 92 99 871
E-Mail: anmeldestelle@c-hv.com

Folgende Adresse steht für eventuelle Gegenanträge bzw. Wahlvorschläge zur Verfügung:

 

Einbecker Brauhaus AG
Hauptversammlungsbüro
Papenstraße 4-7
37574 Einbeck
Telefax: +49 5561 797-311
E-Mail: Hauptversammlung@einbecker.com

Freiwillige Hinweise zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts

Nach § 121 Abs. 3 AktG sind nichtbörsennotierte Gesellschaften in der Einberufung
lediglich zur Angabe von Firma und Sitz der Gesellschaft, Zeit und Ort der Hauptversammlung
und der Tagesordnung sowie der o.g. Adressen verpflichtet.

Nachfolgende Hinweise erfolgen freiwillig, um den Aktionären die Teilnahme an der
Hauptversammlung zu erleichtern.

Zur Teilnahme an der Versammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind diejenigen
Aktionäre berechtigt, die sich rechtzeitig anmelden und ihre Berechtigung nachweisen.
Die Anmeldung und der Nachweis des Anteilsbesitzes müssen der Gesellschaft unter der
o.g. Adresse bis zum Ablauf des 7. Juni 2022 zugehen. Der Nachweis hat sich auf den Beginn des 24. Mai 2022 zu beziehen.

Weitere Informationen können Aktionäre der Internetseite der Gesellschaft unter

www.einbecker.de/​hauptversammlung

entnehmen.

Informationen zum Datenschutz:

Seit dem 25. Mai 2018 gelten europaweit neue Regelungen zum Datenschutz. Informationen
zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit unserer Hauptversammlung
finden Sie auf der Internetseite der Gesellschaft unter

www.einbecker.de/​datenschutz

Angabe nach § 125 Abs. 1 Satz 4 AktG

Das Stimmrecht kann durch einen Bevollmächtigten, z. B. ein Kreditinstitut oder eine
Aktionärsvereinigung, ausgeübt werden.

 

Einbeck, im April 2022

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge