Juni 03, 2020

Elmos Semiconductor AG – Mitteilung des Endergebnisses des öffentlichen Aktienrückkaufangebots

Name Bereich Information V.-Datum Relevanz
Elmos Semiconductor Aktiengesellschaft
Dortmund
Gesellschaftsbekanntmachungen Mitteilung des Endergebnisses des öffentlichen Aktienrückkaufangebots 02.04.2020

Elmos Semiconductor Aktiengesellschaft

Dortmund

Mitteilung des Endergebnisses des öffentlichen Aktienrückkaufangebots

Im Rahmen des am 16. März 2020 um 17.28 Uhr (MEZ) angekündigten öffentlichen Aktienrückkaufangebots der Elmos Semiconductor AG („Elmos“ oder „Gesellschaft“) sind der Gesellschaft bis zum Ablauf der am 26. März 2020 24.00 Uhr (MEZ) beendeten verlängerten Annahmefrist insgesamt 2.303.289 Elmos-Aktien (entspricht ca. 11,46% des Grundkapitals der Gesellschaft) angedient worden.

Das öffentliche Aktienrückkaufangebot von Elmos („öffentliches Rückkaufangebot“) belief sich auf maximal 1.540.000 auf den Inhaber lautende, nennwertlose Stückaktien der Gesellschaft (ISIN DE0005677108 / WKN 567 710), sodass nicht alle Annahmeerklärungen vollständig berücksichtigt werden können.

Die Annahmeerklärungen werden verhältnismäßig, d.h. im Verhältnis der Anzahl der maximal nach dem öffentlichen Rückkaufangebot zu erwerbenden Elmos-Aktien (d.h. 1.540.000 Elmos-Aktien) zur Anzahl der insgesamt zum Rückkauf eingereichten Elmos-Aktien, berücksichtigt. Die Gesellschaft macht von der durch die Ermächtigung der Hauptversammlung vom 16. Mai 2018 vorgesehenen Möglichkeit der bevorrechtigten Annahme geringer Stückzahlen in Höhe bis zu 100 Stück angedienter Elmos-Aktien Gebrauch. Diese werden somit bevorzugt und vollständig aber höchstens in Höhe von 1.540.000 Elmos-Aktien berücksichtigt.

Sodann erwirbt die Gesellschaft von jedem Elmos-Aktionär, der mehr als 100 Stück Elmos-Aktien eingereicht hat, 100 Stück Elmos-Aktien sowie den nach Maßgabe der Angebotsunterlage zu berechnenden verhältnismäßigen Teil der von ihm jeweils angedienten Elmos-Aktien, die über die ersten 100 Stück Elmos-Aktien hinausgehen. Die angedienten Aktien werden voraussichtlich bis zum 8. April 2020 durch die Depotbanken gegen Gutschrift des Angebotspreises aus den Kundendepots ausgebucht.

Die Gesellschaft wird nach Abschluss der Transaktion – unter Berücksichtigung der bereits zuvor erworbenen Aktien – insgesamt 2.008.921 eigene Aktien halten; dies entspricht ca. 9,99% des Grundkapitals der Gesellschaft.

 

Dortmund, 31. März 2020

Elmos Semiconductor AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge