Montag, 15.08.2022

Aktuell:

EnBW Ostwürttemberg DonauRies Aktiengesellschaft, Ellwangen Jagst – Dividendenbekanntmachung (ISIN DE0007541005 / WKN 754 100 – Die Ausgleichszahlung beträgt je Stückaktie 3,39 €)

EnBW Ostwürttemberg DonauRies Aktiengesellschaft

Ellwangen Jagst

ISIN DE0007541005 (WKN 754 100)

Dividendenbekanntmachung

 

 

Die ordentliche Hauptversammlung unserer Gesellschaft hat am 29. Juni 2022 beschlossen, den ausgewiesenen Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2021 in Höhe von 24.421,60 € auf neue Rechnung vorzutragen.

Die EnBW ODR AG bezahlt eine jährliche Ausgleichszahlung (Garantiedividende). Die Ausgleichszahlung beträgt je Stückaktie 3,39 €.

Da keine effektiven Aktienurkunden ausgegeben sind, wird die Auszahlung der Ausgleichszahlung für Aktien mit der ISIN DE0007541005 (WKN 754 100) am 4. Juli 2022 durch die Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, über die depotführenden Kreditinstitute erfolgen. Zentraleinlösungsstelle für die Ausgleichszahlung ist die Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart.

Die Auszahlung der Dividende erfolgt unter Abzug von 25 % Kapitalertragsteuer sowie 5,5 % Solidaritätszuschlag auf die Kapitalertragsteuer (insgesamt 26,375 %). Bei Aktionären, die gegenüber ihrem depotführenden Institut ihre Kirchensteuerpflicht erklärt haben, wird zusätzlich die Kirchensteuer einbehalten. Von ihrem depotführenden Institut erhalten die Aktionäre jeweils eine Bescheinigung über die einbehaltenen Steuern.

Vom Steuerabzug wird abgesehen, wenn eine inländische natürliche Person dem depotführenden Institut eine Nichtveranlagungsbescheinigung des zuständigen Finanzamts eingereicht hat. Entsprechendes gilt, soweit der Aktionär seinem depotführenden Institut einen Freistellungsauftrag erteilt hat und das in diesem Auftrag angeführte Freistellungsvolumen nicht bereits durch andere Erträge aus Kapitalvermögen aufgebraucht ist.

 

Ellwangen, im Juni 2022

EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG

Der Vorstand

 

Ähnliche Beiträge