Mittwoch, 08.02.2023

euromicron Aktiengesellschaft communication & control technology – Hauptversammlung 2016

euromicron Aktiengesellschaft communication & control technology

Frankfurt am Main

WKN A1K030
ISIN DE000A1K0300

Vertagung der ordentlichen Hauptversammlung

Die für den 7. Juni 2016 um 10:30 Uhr in die Deutsche Nationalbibliothek, Adickesallee 1, 60322 Frankfurt am Main, einberufene ordentliche Hauptversammlung der euromicron Aktiengesellschaft communication & control technology wird abgesagt und auf einen späteren Termin vertagt. Die Bekanntmachung im Bundesanzeiger vom 28. April 2016 ist damit gegenstandslos.

Grund für diese Vertagung ist die bereits veröffentlichte Entscheidung des Aufsichtsrats, den Vorschlag zu seiner Wiederwahl zurückzuziehen. Die bislang der Gesellschaft vorliegenden Wahlvorschläge von Aktionären umfassen jeweils nur zwei Kandidaten für den neu zu wählenden Aufsichtsrat. Um sicherzustellen, dass der Hauptversammlung ein mehrheitsfähiger Wahlvorschlag zur Schaffung eines neuen Aufsichtsratsgremiums unterbreitet werden kann, das zukunftsorientiert, effizient und konstruktiv zum Wohle der Gesellschaft zusammenarbeitet, hat der Vorstand in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat beschlossen, die Hauptversammlung zu vertagen. Gleichzeitig ermöglicht die Vertagung eine ausreichende Prüfung durch die Aktionäre im Hinblick auf die Eignung der neuen unabhängigen Kandidatinnen bzw. Kandidaten.

Die ordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft wird spätestens im August 2016 stattfinden. Der Vorstand wird die diesbezügliche Einberufung inklusive Tagesordnung rechtzeitig im Bundesanzeiger bekannt machen.

 

Frankfurt am Main, im Juni 2016

euromicron Aktiengesellschaft
communication & control technology

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge