August 19, 2019

Europa Service Autovermietung Aktiengesellschaft – Außerordentliche Hauptversammlung

Name Bereich Information V.-Datum Relevanz
Europa Service Autovermietung Aktiengesellschaft
Solingen
Gesellschaftsbekanntmachungen Außerordentliche Hauptversammlung 23.07.2019

Europa Service Autovermietung Aktiengesellschaft

Solingen

Wir laden unsere Aktionäre zu einer

außerordentlichen Hauptversammlung

unserer Gesellschaft

am 27. August 2019, 14:00 h,

in die Räumlichkeiten der Gesellschaft, Schorberger Straße 66, 42699 Solingen, ein.

Tagesordnung:

1.

Neuwahl des Aufsichtsrats

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft besteht derzeit nach Ziffer VII. Absatz 2 der Satzung aus sieben Mitgliedern, die von der Hauptversammlung gewählt werden.

Mit Beschluss der ordentlichen Hauptversammlung vom 12.06.2019 wurde der Aufsichtsrat der Gesellschaft wie folgt neu gewählt:

Kai Schmedes, Kaufmann, Bremen
Franz Haug, Rechtsanwalt, Solingen
Gunter Glück, Kaufmann, Ennepetal
Maik Grabow, Kaufmann, Hamburg
Dirk Meyer, Kaufmann, Bielefeld
Ralf Katzur, Kaufmann, Düsseldorf
Michael Wrba, Kaufmann, Bremen

Zum Vorsitzenden wurde Herr Kai Schmedes gewählt.

Mit E-Mail vom 14.06.2019 erklärte Herr Dirk Meyer die Niederlegung seines Aufsichtsratsmandats aus wichtigem Grund mit Wirkung zum 27.08.2019. Der Vorstand bestätigte dies mit Schreiben vom selben Tage.

Mit Schreiben vom 24.06.2019 erklärte Herr Franz Haug die Niederlegung seines Aufsichtsratsmandats aus wichtigem Grund mit Wirkung zum 27.08.2019. Der Vorstand bestätigte dies mit Schreiben vom 26.06.2019.

Mit E-Mail vom 11.07.2019 erklärte Herr Michael Wrba die Niederlegung seines Aufsichtsratsmandats aus wichtigem Grund mit Wirkung zum 27.08.2019. Der Vorstand bestätigte dies mit Schreiben vom 15.07.2019.

Damit wird der Aufsichtsrat der Gesellschaft ab dem 28.08.2019 nur aus vier Mitgliedern bestehen. Da die Beschlussfähigkeit des Aufsichtsrats trotz des vorzeitigen Ausscheidens der Herren Meyer, Haug und Wrba nach wie vor gewährleistet ist (§§ 95, 108 Akt, Ziffer VIII. Nr. 5 der Satzung), schlägt der Aufsichtsrat vor, die Wahl eines neuen Aufsichtsratsmitglieds erst im engen zeitlichen Zusammenhang der ordentlichen Hauptversammlung der Muttergesellschaft Europa Service Holding Aktiengesellschaft im August 2019 vorzunehmen.

Der Aufsichtsrat schlägt nunmehr folgende Personen zur Wahl zum Aufsichtsrat der Gesellschaft mit Wirkung ab Beendigung der außerordentlichen Hauptversammlung am 27. August 2019 vor:

Herrn Stephan Lützenkirchen, Berater, Köln,
Frau Stephanie Renda, Manager Human Digital Transformation, Wiesbaden
Frau Sabine Schreiter, Diplom Ökonomin, Essen

Herr Lützenkirchen hatte von 1992 bis 2018 verschiedene Positionen innerhalb des PSA-Konzerns inne und ist seither als Berater im Bereich Automotive tätig.

Frau Renda ist stellvertretende Vorsitzende des Beirats Junge Digitale Wirtschaft beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, engagiert sich im Bereich Start-Ups und Informationstechnologie und berät Unternehmen auf ihrem Weg in die Digitale Transformation.

Frau Schreiter ist als Bereichsleiterin und Prokuristin im Bereich Finanz-/Rechnungswesen & Controlling eines Energielieferanten tätig.

Aufgrund ihrer vielfältigen Kompetenzen erscheinen sämtliche Kandidat*innen geeignet, die Interessen der Aktionäre im Aufsichtsrat der Gesellschaft zu vertreten und das Gesellschaftsinteresse zu fördern.

Als Nachfolger der vorzeitig ausgeschiedenen Aufsichtsratsmitglieder Herrn Dirk Meyer, Herrn Franz Haug und Herrn Michael Wrba sind Herr Stephan Lützenkirchen, Frau Stephanie Renda und Frau Sabine Schreiter gemäß Ziffer VII. Absatz 3. der Satzung nur für die Zeit bis zum Ablauf der Amtszeit der übrigen Aufsichtsratsmitglieder zu wählen.

Die Hauptversammlung ist an Wahlvorschläge nicht gebunden.

 

Solingen, im Juli 2019

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge