Januar 28, 2020

Evonik Industries AG: Neue Konzernstruktur geplant – Neues Vorstandsmitglied bestelltAd-Hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Betreff:

Ad-Hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Schlagworte:

Strategische Unternehmensentscheidung

Eintritt der Insiderinformationen:

26.06.2014

Ergänzende Angaben:

Evonik Industries AG: Neue Konzernstruktur geplant – Neues Vorstandsmitglied bestellt

 

Angaben zum Inhalt:

Inhalt der Ad-Hoc-Mitteilung:

Evonik Industries AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

26.06.2014 15:17

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Um für Evonik zusätzliche Entwicklungs- und Wachstumsperspektiven in der Spezialchemie zu eröffnen, beabsichtigt der Vorstand der Evonik Industries AG, die unterschiedlichen Chemiegeschäfte des Unternehmens künftig deutlich differenzierter zu steuern.

Dazu hat der Vorstand heute dem Aufsichtsrat Pläne zur Neuordnung der Konzernstruktur vorgestellt:

– Der Vorstand beabsichtigt, sich künftig nach dem Modell einer strategischen Managementholding auf die Steuerung und Weiterentwicklung von Evonik zu konzentrieren.

­- Die operativen Segmente sollen größere unternehmerische Selbstständigkeit zur Führung ihrer Geschäfte erhalten. Zu diesem Zweck sollen die heutigen Segmente Consumer, Health & Nutrition, Resource Efficiency und Specialty Materials in drei voll funktionsfähige unternehmerische Einheiten in der Rechtsform der GmbH überführt werden.

Bereits heute sind die Anforderungen an Führung und Steuerung der drei Segmente entsprechend ihrer jeweiligen Marktanforderungen deutlich unterschiedlich.

Die Segmente Consumer, Health & Nutrition sowie Resource Efficiency agieren nach dem Geschäftsmodell maßgeschneiderter, kundenindividueller und innovationsgetriebener Lösungen überwiegend in Märkten mit hohen Margen, Wachstumsraten und Eintrittsbarrieren. In diesen Segmenten soll überdurchschnittliches und profitables Wachstum vorrangig durch gezielte Investitionen und Akquisitionen generiert werden.

Das Segment Specialty Materials zeichnet sich als eher produktorientierter, energie- und rohstoffintensiver Anbieter insbesondere durch integrierte Technologieplattformen und effiziente Prozesse aus. Diese Wettbewerbsvorteile will Evonik durch die weitere Erhöhung von Effizienz und Effektivität stärken. Investitionen und ggfs. Kooperationen sollen sich dazu künftig auf die Sicherung und den Ausbau der guten Marktpositionen konzentrieren.

Eine Detaillierung der geplanten neuen Konzernstruktur soll im Jahresverlauf erfolgen und dem Aufsichtsrat vorgelegt werden mit dem Ziel, eine Entscheidung herbeizuführen.

Der Aufsichtsrat von Evonik hat in seiner heutigen Sitzung den jetzigen Generalbevollmächtigten von Evonik Herrn Christian Kullmann (45) mit Wirkung zum 1. Juli 2014 zum Mitglied des Vorstandes der Evonik Industries AG bestellt. Kullmann wird als Chief Strategic Officer für die Zentralbereiche Konzernstrategie & Konzernperformance, Recht & Compliance, Corporate Affairs sowie Corporate Security zuständig sein.

Kontakt:

Tim Lange

Leiter Investor Relations

+49 201 177-3150

tim.lange@evonik.com

26.06.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Evonik Industries AG
Rellinghauser Straße 1-11
45128 Essen
Deutschland
Telefon: +49 (0) 201 177-01
Fax: +49 (0) 201 177-3475
E-Mail: investor-relations@evonik.com
Internet: www.evonik.com
ISIN: DE000EVNK013, XS0911405784, XS0456708212, XS0181557454
WKN: EVNK01, A1TM7T, A1A6MA, 818050
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Luxemburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Verweis auf andere Meldung:

www.dgap.de

 

Angaben zum Emittenten:

Name:

Evonik Industries AG

Adresse:

Rellinghauser Straße 1-11, 45128 Essen

E-Mail-Adresse:

investor-relations@evonik.com

ISIN:

DE000EVNK013

WKN:

EVNK01

Handelsplätze:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Luxembourg; Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

 

Angaben zur Pflichtmitteilung:

Veröffentlichung in elektronisch betriebenen Informationsverbreitungssystem:

DGAP/EQS Group AG, veröffentlicht über Thomson Reuters, Bloomberg und vwd

Pflichtveröffentlichung am:

26.06.2014

Uhrzeit der Veröffentlichung:

15:17:20

Pflichtveröffentlichung in/über:

DGAP/EQS Group AG, veröffentlicht über Thomson Reuters, Bloomberg und vwd

Pflichtveröffentlichung am:

2014-06-26

Sprachen der Veröffentlichung:

Deutsch

 

Ähnliche Beiträge