Samstag, 04.02.2023

Aktuell:

FREILICHTSPIELE BURGTHEATER DINSLAKEN AKTIENGESELLSCHAFT – Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

FREILICHTSPIELE BURGTHEATER DINSLAKEN AKTIENGESELLSCHAFT

Dinslaken

EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN HAUPTVERSAMMLUNG

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

hiermit laden wir Sie herzlich zur Hauptversammlung der Freilicht AG
am 21. Juni 2022 um 19:00 Uhr in der Zechenwerkstatt Lohberg,
Platz der Vielfalt 8, 46537 Dinslaken, ein.

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter

www.zechenwerkstatt.de/​anfahrt

TAGESORDNUNG

 
I.

ALLGEMEINER TEIL

1.

Rückblick auf das Jahr 2021

Bericht des Vorstandes und der Geschäftsführung

2.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2021 mit Bericht
des Aufsichtsrates

3.

Beschlussfassungen über die Entlastung des Vorstands /​ Aufsichtsrates

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Vorstands und des Aufsichtsrates
Entlastung zu erteilen (§ 124 Abs. 3 Satz 1 AktG)

4.

Ausblick auf das FANTASTIVAL 2022

5.

Neuwahlen zum Aufsichtsrat

6.

Bericht über das Projekt Zechenwerkstatt

II.

BESONDERER TEIL

Beschlussfassung über die Erhöhung des Grundkapitals gegen Bareinlagen

Der Beschlussvorschlag lautet:

a.

Das Grundkapital der Gesellschaft wird von 125.000 € um bis zu 75.000 € auf bis zu
200.000 € durch Ausgabe von bis zu 750 neuen, auf den Namen lautenden Aktien im Nennbetrag
von je 100 € gegen Bareinlagen erhöht. Die neuen Aktien werden zum Betrag von 100
€ je Aktie ausgegeben. Sie sind ab dem 01.01.2023 gewinnberechtigt.

b.

Das Bezugsrecht für Alt-Aktionäre wird ausgeschlossen.

c.

Der Vorstand ist ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrats weitere Einzelheiten
der Kapitalerhöhung und ihrer Durchführung festzusetzen.

d.

Der Beschluss über die Erhöhung des Grundkapitals wird ungültig, wenn nicht bis zum
Ablauf des 30.09.2022 neue Aktien im Gesamtwert von mindestens 25.000 € gezeichnet
sind.

e.

Der Aufsichtsrat wird ermächtigt, die Satzung (Grundkapital und Aktien) entsprechend
der Durchführung der Kapitalerhöhung zu ändern.

f.

Der Vorstand wird darüber hinaus ermächtigt, das Grundkapital bis zum 20.06.2027 mit
Zustimmung des Aufsichtsrats durch Ausgabe neuer auf dem Namen lautender Stückaktien
gegen Bareinlagen einmalig oder mehrmalig um bis zu insgesamt € 50.000,00 zu erhöhen
(Genehmigtes Kapital).

Die Teilnehmer der Hauptversammlung werden gebeten, sich durch Vorlage des Personalausweises
oder des Reisepasses auszuweisen. Vollmachten sind schriftlich vorzulegen.

Der Geschäftsbericht der Gesellschaft ist in den Geschäftsräumen der Freilicht AG,
Am Rutenwall 2, 46535 Dinslaken – wie auch bei der Hauptversammlung selbst – einzusehen
oder in Kopie zu erhalten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Im Mai 2022

 
Dr. Hartmut Weddige

Vorstand

Matthias Höyng

Aufsichtsratsvorsitzender

 

 

Ähnliche Beiträge