Januar 17, 2021

GEA Group Aktiengesellschaft: Dividendenbekanntmachung und Gewinnverwendungsbeschluss

GEA Group Aktiengesellschaft

Düsseldorf

ISIN: DE0006602006
WKN: 660200

Dividendenbekanntmachung und Gewinnverwendungsbeschluss

Die ordentliche Hauptversammlung der GEA Group Aktiengesellschaft hat am 26. November 2020 beschlossen, den von dem Bilanzgewinn der GEA Group Aktiengesellschaft für das Geschäftsjahr 2019 in Höhe von EUR 154.233.021,92 unter Berücksichtigung der im Mai 2020 an die Aktionäre geleisteten Abschlagszahlung in Höhe von insgesamt EUR 75.806.712,24 verbleibenden Betrag wie folgt zu verwenden:

Ausschüttung einer weiteren Dividende in Höhe von
EUR 0,43 je dividendenberechtigte Stückaktie
EUR 77.611.633,96
Gewinnvortrag EUR 814.675,72
EUR 78.426.309,68
Im Mai 2020 erfolgte Abschlagszahlung auf den Bilanzgewinn in Höhe von
EUR 0,42 je dividendenberechtigte Stückaktie
EUR 75.806.712,24
Bilanzgewinn EUR 154.233.021,92

Das bestehende Grundkapital der GEA Group Aktiengesellschaft ist durch eine Globalurkunde verbrieft, die bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, hinterlegt ist. Die Auszahlung der Dividende erfolgt ab dem 1. Dezember 2020 über die Clearstream Banking AG durch die Depotbanken. Zentrale Zahlstelle ist die Commerzbank AG, Frankfurt am Main.

Da die Dividende in vollem Umfang aus dem steuerlichen Einlagekonto (§ 27 KStG) geleistet wird, erfolgt die Auszahlung ohne Abzug von Kapitalertragsteuer und Solidaritätszuschlag. Bei inländischen Aktionären unterliegt die Dividende im Regelfall nicht der Besteuerung. Ein Steuerguthaben ist mit der Dividende nicht verbunden.

 

Düsseldorf, im November 2020

GEA Group Aktiengesellschaft
Peter-Müller-Straße 12
40468 Düsseldorf
www.gea.com

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge