Dienstag, 06.12.2022

Gebr. Röders Aktiengesellschaft Soltau – Hauptversammlung 2016

Gebr. Röders AG

Soltau

– ISIN DE0007059008 –
– WKN 705 900 –

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am

Freitag, dem 24. Juni 2016, 10.00 Uhr,

in Soltau, Marktstraße 19, im Veranstaltungsraum der Filzwelt,
stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein.

TAGESORDNUNG

1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2015 mit den Berichten des Vorstands und des Aufsichtsrats.

2.

Beschlussfassung über die Gewinnverwendung.
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzgewinn zu verwenden

zur Ausschüttung von EUR 8,75 je Aktie
plus EUR 2,50 Bonus je Aktie
– gleich 9 % auf das Grundkapital –
zahlbar ab 1. Juli 2016
EUR 450.000,00
den anderen Gewinnrücklagen zusätzlich zuzuführen EUR 100.000,00
und auf neue Rechnung vorzutragen EUR 1.118,28
EUR 551.118,28
3.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands.
Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, Entlastung zu erteilen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, Entlastung zu erteilen.

5.

Wahl des Aufsichtsrats.
Der Aufsichtsrat setzt sich nach § 96 Abs. 1 AktG zusammen.

Der Aufsichtsrat schlägt zur Wahl als Aktionärsvertreter vor:

Herrn Udo Dengs, Dipl.-Kfm., Essenheim

Herrn Stephan Fritzsche, Dipl.-Ing., Bispingen

Herrn Peter Kerstan, Kaufmann, Soltau

Herrn Jasper-Andreas Röders, Dipl.-Ing., Soltau

Die Hauptversammlung ist an Wahlvorschläge nicht gebunden.

6.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2016.
Der Aufsichtsrat schlägt vor, die HCW Hanseatic Consult GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hamburg, mit der Prüfung zu beauftragen.

 

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind diejenigen Aktionäre berechtigt, die spätestens am 17. Juni 2016 bei der nachfolgend bezeichneten Stelle die Ausstellung einer Stimmkarte beantragen:

GEBR. RÖDERS AG
c/o DZ BANK AG
vertreten durch dwpbank
– DSHAV –
Landsberger Str. 187
80687 München
Fax: +49 69 5099 1110
E-Mail: hv-eintrittskarten@dwpbank.de

Der von Ihrem depotführenden Institut zu erstellende Nachweis des Anteilsbesitzes muss sich auf den 3. Juni 2016 beziehen.

Der Aktionär kann sein Stimmrecht beziehungsweise sein Teilnahmerecht in der Hauptversammlung auch durch einen Bevollmächtigten, z.B. die depotführende Bank, eine Aktionärsvereinigung oder durch eine andere Person seiner Wahl ausüben lassen.

 

Soltau, 28. April 2016

DER VORSTAND

Christian Lautier

Ähnliche Beiträge