Januar 24, 2021

GERLACH WOHNUNGSBAU AG Hamburg – Hauptversammlung

GERLACH WOHNUNGSBAUAKTIENGESELLSCHAFT
Hamburg

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur
ordentlichen Hauptversammlung
am
29. August 2014 um 10.30 Uhr

nach Hamburg in das Verwaltungsgebäude unserer Gesellschaft: Wexstraße 16, 20355 Hamburg, eingeladen.


TAGESORDNUNG:
1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses für 2013 nebst Ausführungen des Vorstandes über den Verlauf des Geschäftsjahres 2013 und Bericht des Aufsichtsrates.
2.

Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern dieser Organe Entlastung zu erteilen.
3.

Wahl des Abschlussprüfers.

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung ist jeder Aktionär berechtigt. Um in der Hauptversammlung das Stimmrecht ausüben zu können oder Anträge stellen zu können, müssen die Aktionäre spätestens bis zum Ablauf des 3. Tages vor dem Versammlungstag bei der Gesellschaftskasse, bei einem deutschen Notar, bei einer Wertpapiersammelbank oder bei der Sparkasse Hannover in Hannover ihre Aktien oder die über diese lautenden Hinterlegungsscheine einer deutschen Wertpapiersammelbank hinterlegen und bis zur Beendigung der Hauptversammlung dort belassen. Fällt der letzte Tag der Hinterlegungsfrist auf einen Sonntag oder staatlich anerkannten Feiertag, so endet die Hinterlegungsfrist mit dem letzten, diesem Tag vorangehenden Werktag.

Im Falle der Hinterlegung bei einem deutschen Notar oder einer Wertpapiersammelbank ist die Bescheinigung über die erfolgte Hinterlegung bis spätestens an dem Tag nach Ablauf der Hinterlegungsfrist bei der Gesellschaft einzureichen.

 

Hamburg, im Juli 2014

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge