August 10, 2020

Grow In AG – Außerordentliche Hauptversammlung

Name Bereich Information V.-Datum Relevanz
Grow In AG
Berlin
Gesellschaftsbekanntmachungen Außerordentliche Hauptversammlung 29.06.2020

Grow In AG

Berlin

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft

zu der am

Donnerstag, den 30. Juli 2020, um 11:00 Uhr

am Sitz der Gesellschaft in der

Wallenroder Straße 7-9, 13435 Berlin,

stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung ein.

TAGESORDNUNG

1.

Beschlussfassung über die Aufhebung des Beschlusses der ordentlichen Hauptversammlung vom 29. August 2019 unter Tagesordnungspunkt 4 über die Bestellung eines Abschlussprüfers

In der ordentlichen Hauptversammlung am 29. August 2019 haben die Aktionäre der Gesellschaft unter Tagesordnungspunkt 4 beschlossen, für das Geschäftsjahr 2019 die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Berlin, zum Abschlussprüfer zu bestellen. Die Prüfung des Jahresabschlusses durch einen Abschlussprüfer ist für die Gesellschaft nicht gesetzlich verpflichtend. Daher soll von einer Prüfung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2019 abgesehen werden; der vorgenannte Bestellungsbeschluss soll deshalb mit Wirkung von Anfang an aufgehoben werden.

Vor diesem Hintergrund schlägt der Aufsichtsrat vor, folgenden Beschluss zu fassen:

Der Beschluss der ordentlichen Hauptversammlung vom 29. August 2019 unter Tagesordnungspunkt 4 über die Bestellung der PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Berlin, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2019 wird hiermit mit Wirkung von Anfang an aufgehoben.

Teilnahme an der Hauptversammlung

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, die am Tag der Hauptversammlung im Aktienregister der Gesellschaft eingetragen sind.

Stimmrechtsvertretung

In der Hauptversammlung kann ein Aktionär durch einen Bevollmächtigten vertreten werden. Die Erteilung der Vollmacht sowie ein etwaiger Widerruf bedürfen der Textform. Für einen Nachweis der Bevollmächtigung genügt die elektronische Übermittlung der Vollmacht an die folgende E-Mail-Adresse:

t.ellis@growin.de

Gegenanträge und Wahlvorschläge von Aktionären

Jeder Aktionär ist berechtigt, Gegenanträge gegen Vorschläge der Verwaltung zu den Punkten der Tagesordnung gemäß § 126 Abs. 1 AktG sowie Wahlvorschläge gemäß § 127 AktG zu übersenden. Gegenanträge müssen mit einer Begründung versehen sein; Wahlvorschläge brauchen nicht begründet zu werden. Solche Gegenanträge (nebst Begründung) und Wahlvorschläge sind ausschließlich an eine der nachfolgend genannten Kontaktmöglichkeiten zu richten:

Grow In AG
z. Hd. Herrn Thomas Ellis (Vorstand)
Wallenroder Straße 7-9
13435 Berlin
oder E-Mail: t.ellis@growin.de

Anderweitig adressierte Gegenanträge und Wahlvorschläge werden nicht berücksichtigt. Rechtzeitig, also spätestens bis Mittwoch, 15. Juli 2020, 24:00 Uhr (MESZ), unter einer der vorstehend genannten Kontaktmöglichkeiten eingegangene und zugänglich zu machende Gegenanträge und Wahlvorschläge von Aktionären werden einschließlich des/der Namen der Antragsteller, der – bei Wahlvorschlägen optionalen – Begründung und einer etwaigen Stellungnahme der Verwaltung den übrigen Aktionären bzw. den nach § 125 Abs. 1 bis 3 AktG Berechtigten zugänglich gemacht.

Berlin, im Juni 2020

Grow In AG

Der Vorstand

 

CONVENIENCE TRANSLATION ONLY

Grow In AG
Berlin

We hereby invite the shareholders of our Company on

Thursday, 30 July 2020,
at 11:00 a.m. CEST

at the seat of the Company at

Wallenroder Straße 7-9, 13435 Berlin,

to the extraordinary general meeting.

AGENDA

1.

Resolution on the cancellation of the resolution adopted in the ordinary general meeting dated 29 August 2019 under agenda item 4 on the appointment of an auditor

At the ordinary general meeting on 29 August 2019, the shareholders of the Company adopted a resolution under agenda item 4 to appoint PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Berlin, as auditor for the financial year 2019. The Company is not required by law to audit the financial statement by an auditor. Insofar, it shall be abstained from an audit of the financial statement for the financial year 2019; the above mentioned resolution on the appointment of an auditor shall therefore be cancelled with effect from the outset.

Against this background, the Supervisory Board proposes to adopt the following resolution:

The resolution adopted under agenda item 4 of the ordinary general meeting dated 29 August 2019 to appoint PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Berlin, as auditor for the financial year 2019 is hereby cancelled with effect from the outset.

Attending the general meeting

Only shareholders, who are registered in the Company’s share register at the day of the general meeting are admitted to attend the general meeting

Proxy voting

Shareholders can be represented at the general meeting by an authorized representative. Granting and revoking of a proxy requires text form. It is sufficient as proof of authorization to submit the proxy electronically to the following email address:

t.ellis@growin.de

Counter proposals and election proposals from shareholders

Each shareholder is entitled to submit counter proposals to the agenda items pursuant to § 126 para. 1 of the German Stock Corporation Act as well as election proposals pursuant to § 127 of the German Stock Corporation Act. Counter proposals have to include an explanation, but election proposals do not require any explanation. Any counter proposals (including an explanation) and election proposals have to be submitted exclusively to one of the following contact addresses:

Grow In AG
Attn. Mr. Thomas Ellis (Management Board)
Wallenroder Straße 7-9
13435 Berlin
or via E-Mail: t.ellis@growin.de

Counter proposals or election proposals addressed differently will not be considered. Any counter proposals and election proposals from shareholders, which are submitted in time, i.e. until Wednesday, 15 July 2020 at 12:00 p.m. (CEST) at the latest, to one of the contact addresses stated above, will be made available to all other shareholders and the persons entitled in accordance with § 125 para. 1 through para. 3 of the German Stock Corporation Act, respectively, including the name(s) of the proposer(s), an explanation – which is optional for election proposals – and a statement of the Company’s Management, if any.

 

Berlin, June 2020

Grow In AG

Management Board

Ähnliche Beiträge