Mittwoch, 28.09.2022

Infos AG – Kapitalerhöhung mit Sachagio

Name Bereich Information V.-Datum Relevanz
INFOS AG
Miltenberg
Gesellschaftsbekanntmachungen Kapitalerhöhung mit Sachagio 23.04.2019

Infos AG

Miltenberg

Amtsgericht Aschaffenburg, HRB 13885

Kapitalerhöhung mit Sachagio

1.

Das Grundkapital der Gesellschaft wird von 50.000,00 EUR um 150.000,00 EUR auf 200.000,00 EUR durch Ausgabe von 150.000 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Bareinlagen und Sach-Agio erhöht. Die neuen Aktien sind von Beginn des bei Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister laufenden Geschäftsjahres an gewinnberechtigt. Sie werden zum Betrag von je 1 EUR pro Aktie, also zum Kurs von 100 %, mithin zu einem Gesamtausgabebetrag von 150.000 EUR zuzüglich des nachbezeichneten Wertes des Agios, insgesamt also 1.110.000 Euro ausgegeben.

2.

Zur Zeichnung der 150.000 neuen Aktien werden zugelassen:

a)

die B2 GmbH, mit dem Sitz in Neunkirchen,
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Aschaffenburg, HRB 10255, hinsichtlich 37.425 Aktien;

b)

die Kantner Investment GmbH, mit dem Sitz in Bürgstadt,
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Aschaffenburg, HRB 10517, hinsichtlich 37.425 Aktien;

c)

die Wüstenbecker GmbH & Co. KG, mit dem Sitz in Aschaffenburg,
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Aschaffenburg, HRA 4748, hinsichtlich 75.150 Aktien.

3.

Auf die hiernach gezeichneten je 37.425 Aktien haben die B2 GmbH und die Kantner Investment GmbH und auf die hiernach gezeichneten 75.150 Aktien hat die Wüstenbecker GmbH & Co. KG je eine Bareinlage in Höhe von 1,00 Euro pro Aktie, insgesamt die B2 GmbH und die Kantner Investment GmbH je 37.425 Euro und die Wüstenbecker GmbH & Co. KG 75.150 Euro zu erbringen. Als Sach-Agio haben die B2 GmbH und die Kantner Investment GmbH je 6.262 Geschäftsanteile und die Wüstenbecker GmbH & Co KG 12.525 Geschäftsanteile im Nennbetrag von jeweils 1 Euro an der Fonds Laden Gesellschaft für Anleger mbH, mit dem Sitz in München, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München, HRB 145940, in die Gesellschaft einzubringen, weiter die B2 GmbH und die Kantner Investment GmbH je 4.990 und die Wüstenbecker GmbH & Co. KG 10.020 auf den Inhaber lautende Nennbetragsaktien im Nennbetrag von je 5,00 DM an der WK Vermögensverwaltung Aktiengesellschaft, Amtsgericht Aschaffenburg, HRB 11373.

Der Wert der eingebrachten GmbH-Anteile und der Aktien ist in die Kapitalrücklage der Gesellschaft nach § 272 Abs. 2 Nr. 1 HGB einzustellen.

Es wurde gemäß §§ 183 a, 33a AktG von einer externen Sacherhöhungsprüfung abgesehen. Der Wert des Sachagios einschließlich Bareinlage erreicht den geringsten Ausgabebetrag der dafür zu gewährenden Aktien.

Die eingebrachten GmbH-Anteile haben laut Wertgutachten des Wirtschaftsprüfers und Steuerberaters, Diplom-Kaufmann Lars Rengel vom 20. März 2019 einen Wert von EUR 742.000,00. Die eingebrachten Aktien haben laut Wertgutachten des Wirtschaftsprüfers Lars Rengel vom 20. März 2019 einen Wert von EUR 218.000,00. Die jeweilige Bewertung erfolgte nach dem Ertragswertverfahren (IDW S 1, niedergelegt durch den Hauptfachausschuss (HFA) des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland, IDW).

Es wird versichert, dass keine Umstände bekannt sind, die darauf hindeuten, dass der beizulegende Zeitwert der Vermögensgegenstände im Sinne von § 33 a Abs. 1 Nr. 2 AktG am Tag ihrer tatsächlichen Einbringung auf Grund neuer oder neu bekannt gewordener Umstände erheblich niedriger ist als der von dem Sachverständigen angenommene Wert.

 

Miltenberg, den 11. April 2019

 

Frank Berberich
Vorstand der Infos AG
Marco Kantner
Vorstand der Infos AG

Ähnliche Beiträge