Montag, 30.01.2023

Karwendelbahn-Aktiengesellschaft – außerordentliche Hauptversammlung 2016

Karwendelbahn Aktiengesellschaft

Mittenwald

ISIN: DE0008257601
WKN: 825760

Bekanntmachung durch Aktionär gemäß § 122 Abs. 3 AktG zur Erweiterung der Tagesordnung der außerordentlichen Hauptversammlung

Der Vorstand der Gesellschaft hat durch Bekanntmachung im Bundesanzeiger vom 23.06.2016 zur außerordentlichen Hauptversammlung gemäß § 122 Abs. 1 AktG der Karwendelbahn Aktiengesellschaft, Mittenwald, am Freitag, den 29.07.2016, um 10.00 Uhr, im Tagungszentrum im Kolpinghaus München-Zentral GmbH, Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München eingeladen.

Aufgrund gerichtlicher Ermächtigung des Amtsgerichts München durch Beschluss vom 21.07.2016, HRB 40823 (Fall 33) wird durch die Aktionärin Markt Mittenwald die Ergänzung der Tagesordnung der Hauptversammlung um folgende weiteren Punkte einschließlich der Beschlussvorschläge bekannt gemacht:

Tagesordnungspunkt TOP 2: Sonderprüfung betreffs Vorgänge in der Geschäftsführung

Die Marktgemeinde Mittenwald stellt den Antrag, folgenden Beschluss zu fassen:

„a) Die Müller Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Waisenhausgässchen 11, 86150 Augsburg, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Christian Müller, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, wird als Sonderprüfer bestellt, um die Vorgänge der Geschäftsführung des Vorstands betreffend die baurechtswidrige Installation einer Illuminationsanlage an der Bergstation zu überprüfen.

b) Die Müller Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Waisenhausgässchen 11, 86150 Augsburg, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Christian Müller, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, wird als Sonderprüfer bestellt, um die Vorgänge der Geschäftsführung des Vorstands betreffend die baurechtswidrige Erweiterung der Bergstation und die Ergänzung der Talstation zu überprüfen.

c) Die Müller Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Waisenhausgässchen 11, 86150 Augsburg, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Christian Müller, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, wird als Sonderprüfer bestellt, um die Vorgänge der Geschäftsführung des Vorstands betreffend den Ankauf von Gold oder anderen Edelmetallen seit dem 01.01.2012 zu überprüfen und ob eine Verbindung solcher Geschäfte mit dem Unternehmensgegenstand der Karwendelbahn AG besteht, ob die Bestände sowie Zu- und Abgänge ordnungsgemäß verbucht wurden und die Bestände vorhanden und ordnungsgemäß gesichert und verwaltet wurden und werden.

d) Die Müller Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Waisenhausgässchen 11, 86150 Augsburg, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Christian Müller, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, wird als Sonderprüfer bestellt, um Investitionen der Geschäftsführung seit dem 01.01.2012 in Vermögensgegenstände wie Aktien, Anleihen oder sonstige Anlagen zu überprüfen und ob eine Verbindung solcher Geschäfte mit dem Unternehmensgegenstand der Karwendelbahn AG besteht, ob die Bestände sowie Zu- und Abgänge ordnungsgemäß verbucht wurden und die Bestände vorhanden und ordnungsgemäß gesichert und verwaltet wurden und werden.

Die Müller Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Waisenhausgässchen 11, 86150 Augsburg, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Christian Müller, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, wird als Sonderprüfer bestellt, um die Vorgänge der Geschäftsführung des Vorstands betreffend die Vergütung von Herrn Wolfgang Wilhelm Reich als Vorstand trotz Ausschlusstatbestands nach § 76 Abs. 3 AktG zu überprüfen.“

TOP 3: Sonderprüfung betreffs Verflechtung von Konsortium AG und Karwendelbahn AG

Die Marktgemeinde Mittenwald stellt den Antrag, folgenden Beschluss zu fassen:

„Die Müller Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Waisenhausgässchen 11, 86150 Augsburg, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Christian Müller, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, wird als Sonderprüfer bestellt, um die Angemessenheit und Drittüblichkeit der Rechts- und Geschäftsbeziehungen zwischen der Karwendelbahn AG einerseits und der Konsortium AG und dieser nahestehenden Unternehmen und Personen andererseits in der Zeit seit dem 01.01.2012 zu prüfen. Als der Konsortium AG nahestehend sind insbesondere die Herren Wolfgang Wilhelm Reich, Tannhäuserweg 44, 89518 Heidenheim), Wolfgang Erhard Reich, (Goethestraße 1, 89518 Heidenheim), Gerhard Proksch, (Karlstr. 40, 89518 Heidenheim), Patrick Kenntner, (c/o Konsortium AG, Alpenkorpsstr. 1, 82481 Mittenwald) und Frau Aniko Köpf, (c/o Karwendelbahn AG, Alpenkorpsstr. 1, 82481 Mittenwald) anzusehen. Als nahestehende Unternehmen sind insbesondere die folgende Gesellschaften und Unternehmen anzusehen, an denen die Konsortium AG Anteile hält oder bei denen ihr nahestehende Personen Inhaber, Partner, Gesellschafter, Aktionäre und/oder Geschäftsführer, Liquidatoren, Mitglieder des Vorstands und/oder Mitglieder des Aufsichtsrats sind. Es handelt sich dabei insbesondere um:

Deutsche Fallen Angels AG
71726 Benningen

TRIVIT AG
88214 Ravensburg

Markenhaus AG
82166 Gräfelfing

Kanzlei Reich
89522 Heidenheim

Siegle, Hess, Köpf, Proksch & Kollegen
89518 Heidenheim

Gerhard Proksch
Finanzberatung
89542 Herbrechtingen

KREMLIN AG
20097 Hamburg

Beteiligungen im Baltikum Aktiengesellschaft
89555 Steinheim

AGS Portfolio AG
89518 Heidenheim

CAPCAD SYSTEMS AG
85737 Ismaning

Value-Holdings International AG
86368 Gersthofen

Value-Holdings Capital Partners AG
86368 Gersthofen

Caelifera Capital AG
67655 Kaiserslautern

Reich GmbH
89522 Heidenheim

VCI Venture Capital
89522 Heidenheim

Aurum Sachwerte AG
89518 Heidenheim

Zieh-Hausbrauerei AG
89518 Heidenheim

Königsbronner Vermögensverwaltungs UG (haftungsbeschränkt)
89552 Königsbronn

WRH Consulting UG (haftungsbeschränkt)
89518 Heidenheim

MMC-Embedded Computertechnik GmbH
89518 Heidenheim

R & S Immobilien-Projektentwicklung GmbH
04808 Wurzen

Hellenstein Sportmarketing GmbH
89518 Heidenheim

Private Equity Funds I AG & Co. KGaA i.L.
89518 Heidenheim

KK Immobilien Fonds I AG & Co. KGaA
89518 Heidenheim

KK Immobilien Fonds II AG & Co. KGaA
89518 Heidenheim

Klosterbrauerei Königsbronn AG
89518 Heidenheim

VAP-Vorbörsliche-Aktienplattform.de AG
89518 Heidenheim

Super 79 Vermögensverwaltungsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt)
89518 Heidenheim“

 

Mittenwald, den 21.07.2016

Markt Mittenwald

Adolf Hornsteiner, 1. Bürgermeister

Ähnliche Beiträge