Samstag, 01.10.2022

Landgericht Düsseldorf – Bestellung eines gemeinsamen Vertreters FPB Holding AG 33 O 89/21 [AKtE]

Landgericht Düsseldorf

Bekanntmachung

33 O 89/​21 [AktE]

Bei dem Landgericht Düsseldorf ist ein Spruchverfahren auf gerichtliche Bestimmung
der angemessenen Barabfindung durch bare Zuzahlung gem. §§ 207, 212 UmwG für die dem
Umwandlungsbeschluss widersprochen habenden ehemaligen Kommanditisten der ehemaligen
FPB Holding GmbH & Co. KG mit Sitz in Düsseldorf anhängig.

Zum gemeinsamen Vertreter der nicht selbst als Antragsteller am Verfahren beteiligten
außenstehenden Gesellschafter (§ 6 Abs. 1 SpruchG) wurde bestellt:

Herr Karl-Walter Freitag
Vogelsanger Str. 104
50823 Köln

 

3. Kammer für Handelssachen

 

Ähnliche Beiträge