Oktober 25, 2020

Landwirtschaftliche Aktiengesellschaft Küllstedt – Hauptversammlung

Landwirtschaftliche Aktiengesellschaft Küllstedt
D-37359 Küllstedt

Hiermit laden wir Sie zu unserer
am 09.12.2014, um 16:00 Uhr

stattfindenden
ORDENTLICHEN HAUPTVERSAMMLUNG

der

Landwirtschaftliche Aktiengesellschaft Küllstedt
Bahnhofstraße 21 a
37359 Küllstedt

in unseren Geschäftsräumen in der Bahnhofstraße 21 a in 37359 Küllstedt recht herzlich ein.
I. Tagesordnung

TOP 1:
Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2013/2014 nebst dem Lagebericht des Vorstandes und dem Bericht des Aufsichtsrates

Diese Unterlagen können in den Geschäftsräumen am Sitz der Landwirtschaftliche Aktiengesellschaft Küllstedt in 37359 Küllstedt, Bahnhofstraße 21 a, eingesehen werden.

TOP 2:
Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzergebnisses 2013/2014

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Jahresüberschuss 2013/2014 in Höhe von 234.438,70 Euro in die anderen Gewinnrücklagen einzustellen.

TOP 3:
Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2013/2014

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2013/2014 Entlastung zu erteilen.

TOP 4:
Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2013/2014

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2013/2014 Entlastung zu erteilen.

TOP 5:
Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2014/2015

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die Gesellschaft unter der Firma
acp Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft,
Hufelandstraße 14, 34537 Bad Wildungen

zu Abschlussprüfern für das Geschäftsjahr 2014/2015 vorsorglich zu bestellen. Die Hauptversammlung verzichtet auf die Durchführung einer Abschlussprüfung für das Geschäftsjahr 2014/2015. Die Hauptversammlung überlässt es dem Aufsichtsrat, einen Beschluss zur Durchführung einer Abschlussprüfung für das Geschäftsjahr 2014/2015 zu fassen.
II. Teilnahme an der Hauptversammlung

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt EUR 102.738,99 und ist eingeteilt in 4.000 nennbetragslose Stückaktien und 94 nennbetragslose Stückteilrechte (5 Stückteilrechte ergeben eine Stückaktie). Jede Stückaktie gewährt eine Stimme.

Alle Aktionäre, die im Aktienbuch als Aktionäre der Gesellschaft eingetragen sind und sich spätestens am dritten Tag vor der Versammlung, mithin am 06.12.2014 (letzter Anmeldetag) durch Textform (§ 126 b BGB) bei der Landwirtschaftlichen Aktiengesellschaft Küllstedt, Bahnhofstraße 21 a, 37359 Küllstedt, Telefax: 036075/64183, E-Mail: lag-kuellstedt@gmx.de, angemeldet haben, sind gemäß § 16 Abs. 1 der Satzung zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts berechtigt.

Aktionäre, die im Aktienbuch eingetragen sind, können ihr Stimmrecht in der Hauptversammlung durch einen Bevollmächtigten gemäß § 16 Abs. 3 der Satzung ausüben lassen.

Anträge oder Anfragen sind ausschließlich an die vorstehend angegebene Adresse zu richten.

Gegenanträge gem. §§ 126, 127 AktG gegen einen Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zu einem bestimmten Punkt der Tagesordnung sind mit Begründung per Post, per Telefax oder per E-Mail an die Gesellschaft zu senden. Die Gesellschaft ist nur dann verpflichtet, derartige Anträge und ihre Begründung gem. §§ 126, 127 AktG den übrigen Aktionären zugänglich zu machen, wenn diese bis spätestens am 24.11.2014 bei einer der vorgenannten Adressen eingehen. Die Gesellschaft wird fristgerecht eingegangene Gegenanträge und Wahlvorschläge per Aktionärsbrief oder per E-Mail an die registrierten Aktionäre veröffentlichen.

Landwirtschaftliche Aktiengesellschaft Küllstedt

Der Vorstand

Der Aufsichtsrat

Ähnliche Beiträge