Sonntag, 27.11.2022

Lausitzer Hügelland Agrar AG – 30. ordentliche Hauptversammlung

Lausitzer Hügelland Agrar Aktiengesellschaft

Haselbachtal OT Gersdorf

Einladung

Hiermit laden wir unsere Aktionäre zu der

am Dienstag, den 21. Juni 2021, 18.00 Uhr

im Lindengasthof Oberlichtenau stattfindenden

30. ordentlichen Hauptversammlung

recht herzlich ein.

Tagesordnung

 
1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2021 nebst Bericht
des Vorstandes und Bericht des Aufsichtsrates

2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinnes aus 2021

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor,

die bereits im Jahresabschluss berücksichtige Einlage in Höhe von 150.000,00 €
in die Gewinnrücklage zu genehmigen

die Verwendung des Bilanzgewinns per 31.12.2021 in Höhe von 34.369,77 Euro wie folgt
vorzunehmen:

eine Dividende von 1,00 € je dividendenberechtigte Aktie im Nennbetrag von 26,00 €
an die Aktionäre auszuschütten

und

den Vortrag des sich ergebenden Restbetrages auf neue Rechnung.

3.

Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2021

Der Aufsichtsrat schlägt vor, Entlastung zu erteilen.

4.

Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2021

Der Vorstand schlägt vor, Entlastung zu erteilen.

Der Jahresabschluss des Geschäftsjahres 2021 sowie der Bericht des Vorstandes und
des Aufsichtsrates können in den Geschäftsräumen der Lausitzer Hügelland Agrar AG,
01920 Haselbachtal, OT Gersdorf während der Geschäftszeiten,

 
Montag bis Donnerstag von 7.00 –11.30 Uhr und 12.30 –15.30 Uhr
Freitag von 7.00 –14.00 Uhr

eingesehen werden.

Gegenanträge von Aktionären sind binnen einer Woche nach der Bekanntmachung der Einberufung
der Jahreshauptversammlung im Bundesanzeiger der Gesellschaft zu übersenden. Dabei
ist mitzuteilen, dass Sie einem Vorschlag des Vorstandes und /​oder des Aufsichtsrates
widersprechen und die anderen Aktionäre veranlassen wollen, für Ihren Vorschlag zu
stimmen.

 

Gersdorf, den 17. Mai 2022

 

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge