Donnerstag, 30.06.2022

LESIRE AG – Bekanntmachung über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln mit der Ausgabe neuer Aktien

LESIRE AG

Frankfurt am Main

-auf den Inhaber lautende Stückaktien
-ISIN: DE000A0SMM95/ WKN: A0SMM9

Bekanntmachung über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln mit der Ausgabe neuer Aktien

Die ordentliche Hauptversammlung der Lesire AG, Frankfurt am Main, vom 9. Juli 2015 hat beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft durch eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln (§§207 ff. Aktiengesetz) zu erhöhen und dabei auf jede vorhandene Stückaktie 4 neue Stückaktien an die Aktionäre auszugeben. Das Grundkapital der Gesellschaft wird nach Vorschriften des Aktiengesetzes über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln (§§207 ff. AktG) von EUR 1.000.000,00 (in Worten: Euro eine Million) um EUR 4.000.000,00 (in Worten: Euro vier Millionen) auf EUR 5.000.000,00 (in Worten: Euro fünf Millionen) erhöht. Die Erhöhung erfolgt durch Umwandlung des bei der Feststellung des Jahresabschlusses des Geschäftsjahres 2014 in der unter „Gewinnrücklagen“ ausgewiesenen „anderen Gewinnrücklagen“ eingestellten Betrags in Höhe von EUR 4.000.000,00 (in Worten vier Millionen) in Grundkapital.

Die Kapitalerhöhung wird durch Ausgabe von 4.000.000 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von jeweils EUR 1,00 (in Worten: Euro ein) ausgeführt. Die neuen Aktien stehen den Aktionären im Verhältnis 1:1 zu. Die neuen Aktien sind ab dem 01.01.2015 (einschließlich) gewinnberechtigt.

 

Frankfurt, im Juli 2015

Lesire AG

Metehan Sen

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge