Montag, 06.02.2023

Aktuell:

Medios AG: Ankündigung der Ausgabe neuer Aktien aus genehmigtem Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts

Medios AG

Hamburg

ISIN DE000A1MMCC8 /​ WKN A1MMCC

Mitteilung gemäß § 49 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 WpHG
Ankündigung der Ausgabe neuer Aktien aus genehmigtem Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts

Der Vorstand der Medios AG („Gesellschaft“) hat am 24. November 2021 mit Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft vom gleichen Tag unter teilweiser Ausnutzung der Ermächtigung gemäß § 4 Absatz 3 der Satzung der Gesellschaft („Genehmigtes Kapital 2021“) beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung um EUR 924.233,00 durch Ausgabe von 924.233 neuen, auf den Inhaber lautenden, nennwertlosen Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von je EUR 1,00 und voller Gewinnanteilsberechtigung ab dem 1. Januar 2021 gegen Sacheinlagen in Form sämtlicher Geschäftsanteile an der NewCo Pharma Gruppe zu erhöhen. Zur Zeichnung und Übernahme sämtlicher Neuen Aktien wurden die derzeitigen Gesellschafter der NewCo Pharma Gruppe zugelassen. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde gemäß § 4 Absatz 3 Unterabsatz 1 Satz 4, erster Spiegelstrich, der Satzung der Gesellschaft ausgeschlossen. Nach Durchführung wird die Kapitalerhöhung zum Handelsregister beim Amtsgericht Hamburg (HRB 70680) angemeldet.

Hamburg, im November 2021

Medios AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge