Oktober 29, 2020

MorphoSys AG – Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen

MorphoSys AG

Planegg

– ISIN DE0006632003 –

Mitteilung gemäß § 49 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 WpHG

Der Vorstand der MorphoSys AG („Gesellschaft“) (FSE: MOR; Prime Standard Segment; MDAX & TecDAX; NASDAQ: MOR) hat am 13. Oktober 2020 mit Zustimmung des Aufsichtsrats aufgrund der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 2. Juni 2016 die Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen im Gesamtbetrag von EUR 325.000.000,00 mit einem Zinskupon von 0,625% pro Jahr und einer regulären Laufzeit bis zum 16. Oktober 2025 beschlossen. Die Wandelschuldverschreibungen können, vorbehaltlich einer Anpassung des Wandlungspreises gemäß den Anleihebedingungen, zu einem Wandlungspreis von EUR 131,29 je Aktie gewandelt werden. Der Ausgabe der Wandelschuldverschreibungen liegt das Bedingte Kapital 2016-I gemäß § 5 Abs. 6 b der Satzung der Gesellschaft zugrunde. Das Bezugsrecht der Aktionäre der Gesellschaft, die Wandelschuldverschreibungen zu zeichnen, wurde ausgeschlossen.

 

Planegg, im Oktober 2020

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge