Sonntag, 27.11.2022

Nabaltec AG, Schwandorf – Dividendenbekanntmachung (ISIN DE000A0KPPR7 – Dividende von EUR 0,25 je Stückaktie)

Nabaltec AG

Schwandorf

ISIN DE000A0KPPR7

Dividendenbekanntmachung

 

 

Die ordentliche Hauptversammlung der Nabaltec AG hat am 29. Juni 2022 beschlossen, den Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2021 von EUR 20.713.528,68 in Höhe eines Teilbetrags von EUR 2.200.000,00 zur Ausschüttung einer Dividende von EUR 0,25 je Stückaktie auf die 8.800.000,00 dividendenberechtigten Stückaktien zu verwenden. Der danach verbleibende Teil des Bilanzgewinns von EUR 18.513.528,68 wurde auf neue Rechnung vorgetragen.

Freiwillige Hinweise zur Auszahlung:

Die Dividende wird vom 4. Juli 2022 an unter Abzug von 25 % Kapitalertragsteuer sowie 5,5 % Solidaritätszuschlag auf die Kapitalertragsteuer (also insgesamt 26,375 %) und ggf. Kirchensteuer auf die Kapitalertragsteuer ausgezahlt. Die Auszahlung erfolgt über die Clearstream Banking AG durch die depotführenden Kreditinstitute. Zahlstelle ist die Bankhaus Gebr. Martin AG. Unbeschränkt steuerpflichtigen Aktionären wird die Dividende ohne Abzug von Kapitalertragsteuer und Solidaritätszuschlag ausgezahlt, wenn sie ihrer Depotbank eine Nichtveranlagungsbescheinigung oder einen ausreichend hohen Freistellungsauftrag, soweit dieser noch nicht ausgenutzt ist, vorgelegt haben. Für Aktionäre, die die Anteile im Privatvermögen halten, gilt die deutsche Einkommensteuer grundsätzlich mit dem Steuerabzug als abgegolten. Wird die Dividende zusammen mit den übrigen Kapitalerträgen in die Einkommensteuerveranlagung einbezogen, kann dies zu einer niedrigeren individuellen Einkommensteuer führen. Bei beschränkt steuerpflichtigen Aktionären kann sich der Steuerabzug nach Maßgabe des zwischen dem Wohnsitzstaat des Aktionärs und der Bundesrepublik Deutschland abgeschlossenen Doppelbesteuerungsabkommens auf Antrag ermäßigen.

 

Schwandorf, im Juni 2022

Nabaltec AG

Der Vorstand

 

Ähnliche Beiträge