Januar 23, 2021

Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn-Gesellschaft Aktiengesellschaft in Berlin: Ordentliche Hauptversammlung

Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn-Gesellschaft Aktiengesellschaft in Berlin

Berlin

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am

Montag, dem 28.12.2020, 12.30 Uhr

im Verwaltungsgebäude unserer Gesellschaft in
12099 Berlin, Gottlieb-Dunkel-Str. 47/48

stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung eingeladen.

Tagesordnung

1.

Vorlage des vom Aufsichtsrat festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2019 mit dem Geschäftsbericht und dem Bericht des Aufsichtsrates.

2.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen Entlastung vor.

3.

Verschiedenes

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung ist jeder Aktionär berechtigt. Zur Ausübung des Stimmrechts und zur Stellung von Anträgen sind nur die Aktionäre berechtigt, die spätestens am dritten Werktage vor dem für die Hauptversammlung bestimmten Tage ihre Aktien beim Vorstand der Gesellschaft, bei einem deutschen Notar oder bei einer zur Entgegennahme der Aktien befugten Wertpapiersammelbank hinterlegen und bis zur Beendigung der Hauptversammlung dort belassen. Die Hinterlegung ist auch dann ordnungsgemäß, wenn die Aktien mit Zustimmung einer Hinterlegungsstelle für sie bei einem Kreditinstitut verwahrt und bis zur Beendigung der Hauptversammlung gesperrt gehalten werden.

Im Falle einer Hinterlegung der Aktien bei einem deutschen Notar oder bei einer Wertpapiersammelbank ist die von diesen auszustellende Bescheinigung über die erfolgte Hinterlegung spätestens zum ersten Werktag nach Ablauf der Hinterlegungsfrist bei der Gesellschaft einzureichen.

 

Berlin, den 20.11.2020

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge