Freitag, 19.08.2022

Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft – außerordentliche Hauptversammlung

Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft
Berlin
Außerordentliche Hauptversammlung der NEB AG am 22.12.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie unter Einhaltung von Form und Frist zur ordentlichen und außerordentlichen Hauptversammlung der Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft
am 22.12.2014
um 09:00 Uhr
in die Geschäftsräume der Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft, Georgenstraße 22, 10117 Berlin, Raum 2109

ein. Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:
I.

Außerordentliche Hauptversammlung
1.

Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2014
Beschlussvorschlag des Aufsichtsrats der Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft: Die Hauptversammlung beschließt die Bestellung der PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2014.
2.

Änderung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags zwischen der Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft und der NEB Betriebsgesellschaft mbH
Durch das Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts sind die Anforderungen an die Vereinbarung einer Verlustübernahme in § 17 Satz 2 Nr. 2 KStG neu geregelt worden. Dies macht eine Änderung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags zwischen der Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft und der NEB Betriebsgesellschaft mbH notwendig.
Beschlussvorschlag des Aufsichtsrats und Vorstands der Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft: Die Hauptversammlung beschließt den Wortlaut von § 4 Abs. 4 des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages zwischen der Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft und der NEB Betriebsgesellschaft mbH in der Fassung vom 15.08.2005 abzuändern und wie folgt neu zu fassen:
„Für die Verlustübernahme gilt die Vorschrift des § 302 AktG in ihrer jeweils gültigen Fassung entsprechend.“
3.

Aktuelles

Sofern Sie nicht persönlich an der außerordentlichen Hauptversammlung teilnehmen können, bevollmächtigen Sie bitte einen Vertreter entsprechend.

Mit freundlichen Grüßen

Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft

Bröcker (Vorstand)

Ähnliche Beiträge