Januar 17, 2021

Oncoscience AG Wedel – Hauptversammlung

Oncoscience AG
Wedel

Die Aktionäre der Oncoscience AG werden hiermit zur
ordentlichen Hauptversammlung

eingeladen, die
am Donnerstag, den 27. August 2014, um 10.30 Uhr,
im Hause der Kanzlei Abels & Schnabel, Riststraße 4, 22880 Wedel

stattfindet.


Tagesordnung
1.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der Oncoscience AG auf den 31. Dezember 2013 sowie des Berichts des Aufsichtsrates über das Geschäftsjahr 2013 an die Hauptversammlung
2.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, folgenden Beschluss zu fassen:

Der Jahresfehlbetrag in Höhe von EUR 917.748,13 wird auf neue Rechnung vorgetragen.
3.

Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2013

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem einzigen Mitglied des Vorstandes, Herrn Ferdinand Bach, für das Geschäftsjahr 2013 Entlastung zu erteilen.
4.

Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2013

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats im Wege der Einzelentlastung für das Geschäftsjahr 2013 Entlastung zu erteilen.
5.

Wahl des Abschlussprüfers

Der Aufsichtsrat schlägt vor, Alpers & Wessel LLP, Colonnaden 5, 20354 Hamburg, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2014 zu wählen.

Vorlagen an die Aktionäre

Folgende Unterlagen liegen in den Geschäftsräumen der Gesellschaft in der Hafenstraße 32, 22880 Wedel, zur Einsicht der Aktionäre aus:

festgestellter Jahresabschluss von Oncoscience AG für das Geschäftsjahr 2013,

Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat über die Verwendung des Bilanzgewinns,

Bericht des Aufsichtsrats an die Hauptversammlung.

Auf Verlangen erhält jeder Aktionär unverzüglich und kostenlos eine Abschrift dieser Unterlagen zugesandt. Die Unterlagen stehen in der Hauptversammlung allen Aktionären zur Einsicht zur Verfügung.

Teilnahmeberechtigung

Zur Teilnahme berechtigt sind alle Aktionäre, die am Tage der Hauptversammlung im Aktienregister der Gesellschaft eingetragen sind und legitimierten Aktionärsvertreter.

Stimmrechtsausübung

Die Aktionäre, die nicht selbst an der Hauptversammlung teilnehmen wollen, können ihr Stimmrecht und/oder ihre sonstigen Rechte unter Vorlage oder Übermittlung in Textform (auch per Fax) einer entsprechenden Vollmachtsurkunde durch einen Bevollmächtigten, auch durch ein Kreditinstitut oder durch eine Vereinigung von Aktionären, ausüben lassen.

Anträge und Wahlvorschläge von Aktionären

Wir bitten, Anträge von Aktionären gemäß § 126 AktG oder Wahlvorschläge gemäß § 127 AktG sowie Anfragen ausschließlich an folgende Adresse zu richten:

Oncoscience AG
Hafenstraße 32
22880 Wedel

Ordnungsgemäß eingegangene Anträge und Wahlvorschläge im Sinne der §§ 126, 127 AktG, die bis zum Ablauf des 12. August 2014 bei der oben genannten Anschrift eingehen, werden den anderen Aktionären schriftlich mit einer etwaigen Stellungnahme der Verwaltung zugänglich gemacht.

Gesamtzahl der Aktien und Stimmrechte

Im Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung beträgt das Grundkapital der Oncoscience AG EUR 731.345,00 und ist eingeteilt in 731.345 auf den Namen lautende Stückaktien. Die Zahl der Aktien, die ein Stimmrecht gewähren, beträgt zu diesem Zeitpunkt 731.345 Aktien.

Datum der Bekanntmachung

Die Einladung zur Hauptversammlung am 27. August 2014 ist durch Veröffentlichung der vorstehenden Tagesordnung im Bundesanzeiger am 24. Juli 2014 bekannt gemacht worden.

 

Wedel, 22. Juli 2014

Oncoscience AG

Der Vorstand

Ähnliche Beiträge