Freitag, 07.10.2022

oolipo AG: Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

oolipo AG i.L.

Berlin

Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung

Wir laden unsere Aktionäre hiermit zu der am

19.01.2021 um 10:00 Uhr

in den Geschäftsräumen der Bastei Lübbe AG,
Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln,

stattfindenden außerordentlichen Hauptversammlung ein.

Tagesordnung

1.

Vorlage des Jahresabschlusses für das letzte Geschäftsjahr vom 1. April 2019 bis 31. März 2020 nebst Bericht des Aufsichtsrats und Beschlussfassung über die Feststellung des Abschlusses

Die Verwaltung schlägt vor, den Abschluss für das Geschäftsjahr vom 1. April 2019 bis 31. März 2020 entsprechend dem vorgelegten Entwurf festzustellen.

2.

Vorlage des Jahresabschlusses für das letzte Rumpfabwicklungs-Geschäftsjahr vom 1. April 2020 bis 30. November 2020 (Liquidations-Schlussbilanz) nebst Bericht des Aufsichtsrats und Beschlussfassung über die Feststellung des Abschlusses

Die Verwaltung schlägt vor, den Abschluss für das letzte Rumpfabwicklungs-Geschäftsjahr vom 1. April 2020 bis 30. November 2020 entsprechend dem vorgelegten Entwurf festzustellen.

3.

Vorlage und Genehmigung der Schlussrechnung vom 30. November 2020

Die Verwaltung schlägt vor, die Schlussrechnung vom 30. November 2020 zu genehmigen.

4.

Beschlussfassung über die Entlastung des Abwicklers und der Mitglieder des Aufsichtsrats für die Zeit vom 1. April 2019 bis 31. März 2020

Die Verwaltung schlägt vor, dem Abwickler und den Mitgliedern des Aufsichtsrats für die Zeit vom 1. April 2019 bis 31. März 2020 Entlastung zu erteilen.

5.

Beschlussfassung über die Entlastung des Abwicklers und der Mitglieder des Aufsichtsrats für die Zeit vom 1. April 2020 bis 30. November 2020

Die Verwaltung schlägt vor, dem Abwickler und den Mitgliedern des Aufsichtsrats für die Zeit vom 1. April 2020 bis 30. November 2020 Entlastung zu erteilen.

6.

Beschlussfassung über die Aufbewahrung der Bücher und Schriften der Gesellschaft

Die Verwaltung schlägt vor, die Bücher und Schriften der Gesellschaft vorbehaltlich der Genehmigung durch das Gericht bei der Bastei Lübbe AG, Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln, für die Dauer von zehn Jahren aufzubewahren.

Aktionäre können ihre Stimmrechte und ihre sonstigen Aktionärsrechte unter entsprechender Vollmachterteilung auch durch Bevollmächtigte ausüben lassen, z.B. eine Aktionärsvereinigung, einen Intermediär oder einen sonstigen Dritten.

Etwaige Anträge nach §§ 126, 127 AktG sind der Gesellschaft per Post unter der Anschrift Bastei Lübbe AG, c/o oolipo AG, Schanzenstraße 6–20, 51063 Köln, per Telefax unter der Telefaxnummer +49(0)221 / 8200-1791 oder per E-Mail unter der Anschrift jonas.konrad@luebbe.de zu übersenden. Etwaige Anträge zu einem bestimmten Punkt der Tagesordnung und ihre Begründung brauchen den anderen Aktionären nur dann zugänglich gemacht zu werden, wenn diese mindestens 14 Tage vor der Versammlung, also spätestens am 4. Januar 2021, 24.00 Uhr, der Gesellschaft zugehen.

 

Berlin, im Dezember 2020

oolipo AG AG i.L. mit Sitz in Berlin

Der Abwickler

Ähnliche Beiträge